handspinn-forum.de

Forum rund um das Spinnen mit Spinnrad und Handspindel
Aktuelle Zeit: Fr 20. Jul 2018, 09:36

Alle Zeiten sind UTC+01:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 14 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige 1 2
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Socken - Käppchenferse
BeitragVerfasst: Mi 23. Jul 2008, 03:09 
Offline
Spinning-Jenny
Benutzeravatar

Registriert: Mo 7. Jul 2008, 01:10
Beiträge: 3681
Postleitzahl: 24943
Wohnort: Flensdorf
Land: Deutschland

im alten Forum geschrieben am 07.03.2008 - 20:29


...vorausgesetzt man strickt gemäß MaPro-Angaben.

Bei mir funken diese Angaben nämlich nicht, da ich zwecks besserer Haltbarkeit und komischer Stricktechnik fester und mit 2er Nadeln die 4fädige verstricke.

_________________

Meine Seiten: www.spinntantchen.de und www.nadelbindung.de



Nach oben
   
BeitragVerfasst: Fr 25. Mär 2016, 19:51 
Offline
Spinning-Jenny
Benutzeravatar

Registriert: Mo 7. Jul 2008, 01:10
Beiträge: 3681
Postleitzahl: 24943
Wohnort: Flensdorf
Land: Deutschland
Hier habe ich gerade etwas Interessantes entdeckt:
http://alpis-farbenrausch.blogspot.de/2 ... ocken.html

Eine Bumerangferste MIT ZWICKEL. Das muss ich unbedingt einmal ausprobieren, nachdem die normale Ferse mit verkürzten Reihen bei mir überhaupt nicht passt.

Hier ein 16-seitiges PDF mit dem Thema Nikes abgewandelte Bumerangferse mit Spannerweiterung:
http://www.tipp.wutz.org/Fotokursferse.pdf

Alles in allem kann ich nur sagen, dass ich mir dringlichst wieder einen 'genialen Sockenworkshop' kaufen muss. Mein erstes Exemplar dieses Buches wurde mir von meiner Schwester entführt ...

_________________

Meine Seiten: www.spinntantchen.de und www.nadelbindung.de



Nach oben
   
BeitragVerfasst: Sa 26. Mär 2016, 11:06 
Online
Buch-Charka
Benutzeravatar

Registriert: Mi 28. Okt 2009, 22:00
Beiträge: 1069
Postleitzahl: 76532
Wohnort: Baden-Baden
Land: Deutschland
Bei mir passen Bumerangfersen überhaupt nicht :evil: , an meine Füße passt am besten die Herzchenferse. Wegen den Größenverhältnissen mache ich es so, dass ich für die Ferse immer ein Viertel der Maschenzahl als Randmasche stricke (normalerweise bei mir 64 Maschen, also 16 Randmaschen bzw. 32 Hin- und Rückreihen) und für den Zwickel nehme ich diese Maschen auf und noch eine dazu am Überganz zum Oberfuß, damit es keine Löcher an dieser Stelle gibt. Dann stricke ich den Zwickel wie üblich. Mit dieser Regel kann man die Socken an jede Größe und Wollstärke anpassen, immer ein Viertel der Maschenzahl als Randmasche stricken (das Verfahren habe ich von meiner Mutter gelernt :D )

_________________
Liebe Grüße
Gabi


Nach oben
   
BeitragVerfasst: So 17. Apr 2016, 08:08 
Offline
Spinn-Stöckchen
Benutzeravatar

Registriert: So 13. Sep 2015, 12:02
Beiträge: 9
Postleitzahl: 2440
Wohnort: Gramatneusiedl
Land: Oesterreich
Ich stricke auch immer die Käppchen-Ferse. Habe das vor über 40 Jahren so in der Schule in Handarbeiten gelernt und sie strickt sich für mich fast von selbst. :)

_________________
Beste liebe Grüße
Michaela
Perfektionismus ist fad, nur das Unvorhergesehene ist interessant!


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 14 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige 1 2

Alle Zeiten sind UTC+01:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de