handspinn-forum.de

Forum rund um das Spinnen mit Spinnrad und Handspindel
Aktuelle Zeit: Sa 23. Jun 2018, 11:11

Alle Zeiten sind UTC+01:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: die irren ideen der eule
BeitragVerfasst: Di 2. Jun 2009, 22:44 
Offline
Akha-Spindel
Benutzeravatar

Registriert: Sa 27. Sep 2008, 16:08
Beiträge: 95
Postleitzahl: 26506
Wohnort: bargebuhr
Land: Deutschland
hallöchen, da ich gerade mal wieder nen brauchbares ergebnis mit was eher unüblichem erzielt hab und es bissl doof finde, für jede außenseiteridee nen eigenen unterthread zu machen hier nun mein sammelthread für alles wirklich irre aus meiner laborwerkstatt, das nicht schon ner anderen kategorie zuzuordnen is.

hier also mein neuester irrsinn:

für ein paar meter gesponnenen menschenhaars suchte ich noch eine feine verwendung, bevor es die motten bekämen und so machte ich mich an ein altes, aber auf eis liegendes projekt: einen kleinen bandgenerator. :mrgreen: hab mir also aus nem brett, ein paar nägeln usw ne art kleines webwerkzeug gemacht und sowas ähnliches wie ne borte odern breites band gewoben, nur eben nich wie normal mit zwei enden, sondern ringförmig mit einer breite von gut 20 cm und gesamtlänge von rund 1.25 metern im kreis rum gemessen. das ganze danach noch ein wenig "verfilzt" und dann beidseitig dünn mit latexmilch imprägniert und während des trocknens immer schön umlaufend gewalzt bekam ich einen tolles kleines band für son hochspannungsgenerator, dessen stabilität er meinen eigenen haaren verdankt :D

mit irrem gruß,
die eule

_________________
wahnsinnig mag zutreffen, doch mein wahnsinn hat methode


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: die irren ideen der eule
BeitragVerfasst: Mi 2. Sep 2009, 21:31 
Offline
Akha-Spindel
Benutzeravatar

Registriert: Sa 27. Sep 2008, 16:08
Beiträge: 95
Postleitzahl: 26506
Wohnort: bargebuhr
Land: Deutschland
eine gewissermaßen doppelt spinnige Idee, die - aus der Notwendigkeit zur stromfreien Anwendung - wohl am besten als steinzeitliche Bohrmaschine und Feuerzeug in Eins zu bezeichnen ist: man nehme eine richtig große bzw langschäftige Hochwirtelspindel, setze auf die lange Spitze ne art Einspannvorrichtung wie sie zb beim Drehmel oder so zu finden ist und befestige gleich unterm Wirtel eine feste Schnur doppelter Schaftlänge. Deren Enden befestige man ein Querholz von Schaftlänge. ideal wäre es, den Schaft durch eine Bohrung mittig im Querholz zu führen. Nun braucht man eigentlich nur noch eine Schale oder so, mit deren Hilfe man das kurze Schaftende oberhalb des Wirtels führt, ohne dabei die Drehung des Schafts zu behindern. dreht man nun das Querholz anfänglich so um den Schaft, daß die Schnur sich spiralig auf den Schaft wickelt, spannt zb einen Drillbohrer in die Spannvorrichtung und setzt das Ganze auf ein zu durchbohrendes Werkstück, sobraucht man nur noch das Querholz abwärts drücken, um Schaft und Wirtel in schnelle Drehung zu versetzen und somit den Bohrer in Tätigkeit zu bringen. Dem Querholz sollte man erlauben, sich wieder zu heben, um gleich darauf die Drehung in umgekehrter Richtung wieder in Gang zu setzen.

In meiner privaten Version besteht der Schaft aus einem Haselzweig, auf dem ein Wirtel aus 800g Kalkstein sitzt. Ein Gestell macht das Ganze stationär, und die Schnur habe ich aus Menschenhaar gefertigt und mit Birkenpech deutlich stabilisiert. Das Ding nutze ich zb, um mittels eines Hartholzstäbchens statt Bohrspitze durch Reibungshitze Kaminholz zu entzünden.

_________________
wahnsinnig mag zutreffen, doch mein wahnsinn hat methode


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: die irren ideen der eule
BeitragVerfasst: Do 3. Sep 2009, 08:21 
Offline
Flügelspinnrad
Benutzeravatar

Registriert: Fr 27. Mär 2009, 15:42
Beiträge: 531
Postleitzahl: 3044
Wohnort: Cottbus
Land: Deutschland
Hallo Eule,

Ich lese ja Deine Ideen immer wieder gerne. Heute bei dem Bohrerdings hat mich allerdings meine Vorstellungskraft verlassen. :shock: Kannst Du Fotos von Deinen Errungenschaften machen? Oder eine Zeichnung vielleicht?

Warum besteht bei dem Bohrerdings die Notwendigkeit zur stromfreien Anwendung?

_________________
LG,

Vlasta
http://mesicni-ovce.blogspot.com/


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: die irren ideen der eule
BeitragVerfasst: Do 3. Sep 2009, 23:40 
Offline
Akha-Spindel
Benutzeravatar

Registriert: Sa 27. Sep 2008, 16:08
Beiträge: 95
Postleitzahl: 26506
Wohnort: bargebuhr
Land: Deutschland
Fotos sind mir leider immer ein seltenes Vergnügen (muß immer ne Kamera ausleihen) aber ich werds in Kürze mal zeichnen und ins Forum stellen, is aber kein neues oder revolutionäres Konzept - wie beschrieben, seit der Steinzeit bekannt - und ich wollte es nur als ne Art Kuriosität oder so hier erwähnt wissen. "was aus Gesponnenem und Spinngeräten nicht so alles werden kann"

zur Frage des Stromsparens kann ich nur sagen, ich suchte eine Möglichkeit, mit einfachsten Mitteln und bei wegen Baustelle in der Straße zeitweise ausgefallenem Strom nicht auf diverse Möglichkeiten verzichten zu müssen.

_________________
wahnsinnig mag zutreffen, doch mein wahnsinn hat methode


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: die irren ideen der eule
BeitragVerfasst: So 2. Mai 2010, 09:53 
Offline
Akha-Spindel
Benutzeravatar

Registriert: Sa 27. Sep 2008, 16:08
Beiträge: 95
Postleitzahl: 26506
Wohnort: bargebuhr
Land: Deutschland
und endlich wieder mal ne irre idee: ein kleines ringförmig gewebtes bändchen als transmissionsriemen.
für eine kleine kugelmühle nutzte ich immer wieder normale gummibänder zur kraftübertragung zwischen motorwelle und mahltrommel. diese gummiringe gingen mit schöner regelmäßigkeit kaputt, was ich nun endlich durch einen selbstgefertigten transmissionsriemen aus gewobenem eigenhaarfaden und etwas latex beheben konnte.
das ding is breiter als diese normalen haftet gut und kann bei verschleiß leicht und nahezu unbegrenzt nachgefertigt werden.

_________________
wahnsinnig mag zutreffen, doch mein wahnsinn hat methode


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: die irren ideen der eule
BeitragVerfasst: Mi 28. Dez 2011, 05:26 
Offline
Akha-Spindel
Benutzeravatar

Registriert: Sa 27. Sep 2008, 16:08
Beiträge: 95
Postleitzahl: 26506
Wohnort: bargebuhr
Land: Deutschland
so, ich hatte dieses forum ein weilchen aus den augen verloren, dank der lieben jahresendfestmail kam es mir denn aber wieder in den sinn. :oops:

die seit langem auf der festplatte herumfliegenden fotos meiner steinzeitlichen bohrmaschine habe ich denn endlich ebenfalls wiedergefunden, noch ein bischen aufgearbeitet und hochgeladen. dort ist allerdings nicht wie in der beschreibung ein großer stein als wirtel zu sehen, da dieser zu anderm zwecke dienend abgenommen und durch eine mit etwas ton beschwerte cdspindel ersetzt wurde.

das gerät in voller größe, also etwa 1m hoch
Bild


hier die aus der klemmung zwischen achse und wirtel ans licht tretende schnur (ja aus meinen eigenen haaren gefertigt, drei einfachfäden zusammengelegt und zusammen verdrillt).
Bild


und hier die leider recht undeutlich eingefangene verkupplung zwischen der hölzernen achse und der aufnahme für drillbohrer
Bild


wie man im oberen bilde recht gut erkennen kann riß mir die schnur verschiedentlich bei der arbeit, so etwa alle 300 "pumpbewegungen", worauf ich sie schnell wieder verknotete, um eben weitermachen zu können

mit dem gedeihlichsten gruße,

die eule

_________________
wahnsinnig mag zutreffen, doch mein wahnsinn hat methode


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: die irren ideen der eule
BeitragVerfasst: Mi 30. Okt 2013, 16:07 
Offline
Spinn-Stöckchen
Benutzeravatar

Registriert: Mi 9. Okt 2013, 13:53
Beiträge: 8
Postleitzahl: 0
Land: Deutschland
Wow ist das Wahnsinn wie du vor Kreativität strotzt... echt beneidenswert...! :)

_________________
Gibt es etwa eine bessere Motivation als den Erfolg? (Ion Tiriac)


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC+01:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de