handspinn-forum.de

Forum rund um das Spinnen mit Spinnrad und Handspindel
Aktuelle Zeit: So 20. Mai 2018, 22:21

Alle Zeiten sind UTC+01:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 13 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige 1 2
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: S- und Z-Faden
BeitragVerfasst: Di 17. Nov 2009, 18:24 
Offline
Großes Wollrad
Benutzeravatar

Registriert: Sa 12. Jul 2008, 19:50
Beiträge: 1911
Postleitzahl: 29553
Wohnort: Nähe Lüneburg
Land: Deutschland
Arachne hat geschrieben:
ja, Flachsfaser dreht sich, wenn sie nass wird, natürlicherweise nach links und sollte deshalb S-gesponnen werden, also nicht gegen ihre Natur.


Ah, das wußte ich noch nicht - lieben Dank.

LG Maren,

die sich demnächst an Flachs heranwagen wird

_________________
... übrigens ... Plattdeutsch ist KEIN Dialekt, sondern eine international anerkannte Sprache ! :-)
_____________________________________________


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: S- und Z-Faden
BeitragVerfasst: Di 17. Nov 2009, 18:42 
Offline
Navajo-Spindel
Benutzeravatar

Registriert: So 21. Dez 2008, 23:54
Beiträge: 461
Postleitzahl: 35510
Wohnort: im Taunus
Land: Deutschland
shorty hat geschrieben:
Ürigens hab ich mal eine Vielzahl gekaufter Knäuel unterschiedlichsten Materials herausgesucht, die sind alle S gezwirnt sprich Z gesponnen.

...tziss. Jetzt, wo ich wieder zu hause bin und nicht mehr in der Praxis und meine Vorräte nochmal untersucht habe, finde ich das genauso. Hatt ichs mir doch glatt verkehrtherum gemerkt... :oops:
*drehwurmimkopfhat* :)

Beim Weben kann es was ausmachen.
Wenn ich Fäden verwebe, die überdreht sind - das heisst, sich der Drall beim Zwirnen nicht nur aufhebt, sondern noch zusätzlich Drehung bekommt, kann sich das Webstück verziehen, nachdem es das erste Mal gewaschen wurde.
Zudem hatte ich glaube ich mal was von "unechtem Köper" gelesen, in dem sich gezielt in der Kette S- und Z-gezwirnte Fäden abwechseln. Das hebt auch die Neigung zum verziehen wieder auf.

Im Allgemeinen ist das aber kein Problem, Sorgen mit ungewollter Rhombenbildung (bestimmt putzig so ein Zipfelschal) hatte ich bisher noch nicht.

_________________
Zeit existiert nur, um zu verhindern, daß alles sofort geschieht.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: S- und Z-Faden
BeitragVerfasst: Di 17. Nov 2009, 18:58 
Offline
Taiga-Rad

Registriert: Sa 12. Jul 2008, 12:48
Beiträge: 907
Postleitzahl: 44670
Ann Field schreibt, dass Kette und Schuss besser ineinanderliegen wenn sie in der gleichen Richtung verzwirnt wurden. Während man für Collapse Weave, wo man will, dass die Fäden rutschen, besser die Kette so und den Schuss anders hat. Und fürs Häkeln empfiehlt Patsy Z., andersrum zu arbeiten (also linksrum spinnen, rechtsrum zwirnen) damit man bei der Häkelbewegung nicht Drall rausnimmt. Wobei ich letzthin beim Stricken auch das Gefühl hatte, dass ich mir mein Garn (traditionell linksrum gezwirnt) entzwirne... Aber ich weiss nicht mehr, was ich da gemacht habe.

Ciao, Klara

PS: Es ist mir wieder eingefallen, bzw. ich hab' das sich aufdrehende Garn noch mal verstrickt: Das ist ein Cabled Yarn, dessen letzter Zwirn rechtsrum war. Wenn ich da glatte rechte Maschen stricke (mit dem Faden in der linken Hand), nehme ich den Drall völlig raus (zugegeben, es ist von Haus aus eher wenig) und habe dann zwei parallelle Fäden auf der Nadel. Während ich, wenn ich mit zwei losen Fäden anfange, die während des strickens verdrehe. Weshalb ich mir in Zukunft das zwei Mal verzwirnen weitestgehend sparen werde.

_________________
http://www.lahottee.info


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 13 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige 1 2

Alle Zeiten sind UTC+01:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de