handspinn-forum.de

Forum rund um das Spinnen mit Spinnrad und Handspindel
Aktuelle Zeit: Di 12. Dez 2017, 09:24

Alle Zeiten sind UTC+01:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Louet S 45
BeitragVerfasst: Di 22. Jul 2008, 11:07 
Offline
Spinning-Jenny
Benutzeravatar

Registriert: Mo 7. Jul 2008, 01:10
Beiträge: 3641
Postleitzahl: 24943
Wohnort: Flensdorf
Land: Deutschland

im alten Forum geschrieben am 01.11.2005 - 21:06


Das S 45 (Bild) fällt eigentlich völlig aus dem Rahmen der sonstigen Louet-Spinnrad-Konstruktionen.

Im Gegensatz zu allen anderen Louet-Spinnrädern ist es ein einfädiges mit Spulenbremse (d.h. der Spinnflügel wird angetrieben, wie z.B. auch bei den einfädigen Ashford-Rädern). Es hat einen Doppeltritt und sieht sehr "futuristisch" aus.

Louet schrieb
    Sowohl optisch als auch technisch ein auffallendes, neues Spinnrad. Ausgangspunkt bei dem Entwurf war die Entwicklung eines kompakten und handlichen Spinnrades. Überdies sollte die grösste Übersetzung zwischen Trittbrett und Spule ungefähr 1:20 sein, also wesentlich schneller als die meisten anderen Spinnräder auf dem Markt. Allerdings steht ein großes Schwungrad, das für diese Geschwindigkeit benötigt ist, im Widerspruch zu einem kompakten Modell. Dieses Problem wurde durch eine zusätliche Übersetzung zwischen Trittbrettchen und Schwungrad gelöst. Außerdem sorgt die höhere Geschwindigkeit des kleinen Schwungrads dafür, dass der S45 genauso leicht spinnt wie unsere anderen Spinnräder mit großem Schwungrad. Das Spinnrad ist aus Ahorn gebaut und abgefertigt mit einer seidenmatten Wasserlackierung.



diverse technische Daten:
Antriebsübersetzungen: 1:7, 1:12 u. 1:20
(Die Übersetzungen wechselt man durch Umlegen des Antriebsriemens an der Hinterseite)
Maße: Höhe: 55 cm, Breite 38 cm, Tiefe : 39 cm.
Gewicht: ca. 4,5 kg
Material: Ahorn

Das Spinnrad verfügt über einen eingebauten Spulenhalter für 2 Spulen.

Es wird fertig zusammengebaut geliefert.

Hier gibt's den Thread mit den gesammelten Louet-Händlern.

Gesucht:
Erfahrungsberichte mit diesem Spinnrad!!!
Höhe des Einzugsloches?

im alten Forum geschrieben am 08.01.2006 - 07:48


Bei der Woolery habe ich die Höhe des Einzugsloches gefunden:
19.5" -> knapp 50cm (genau 49,53 cm)

_________________

Meine Seiten: www.spinntantchen.de und www.nadelbindung.de



Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Louet S 45
BeitragVerfasst: Di 22. Jul 2008, 11:09 
Offline
Akha-Spindel

Registriert: Fr 11. Jul 2008, 09:35
Beiträge: 76
Postleitzahl: 0
Wohnort: RS
Land: Deutschland

im alten Forum geschrieben am 12.01.2006 - 22:14


Ich liebe dieses Rad!!!!!! Es war mein zweites.
Man braucht keinen Haken zum Fadenholen, es ist schön schnell und sehr bequem (auch, wenn man größer ist). Selbst schnelles und dünnes Spinnen ermüdet nicht,weil man aufgrund der ausgeklügelten Konstruktion nicht wirklich schnell treten muss. Mich hat das S45 mehr überzeugt als das Joy, auch wenn der Preis höher ist. Es ist aus Massivholz und richtig stabil gebaut, trotzdem aber bequem auf dem Schoß zu transportieren. Es ist nicht weiter zusammenlegbar, als auf dem Foto erkennbar. O.k., man muss natürlich ein Fan von Doppeltritträdern sein!!!!
ed

_________________

Medicus curat, natura sanat (Hippokrates).
http://www.adanas-licht.de



Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Louet S 45
BeitragVerfasst: So 21. Apr 2013, 17:58 
Offline
CD-Spindel
Benutzeravatar

Registriert: Mo 6. Okt 2008, 15:54
Beiträge: 14
Postleitzahl: 53925
Wohnort: Kall
Land: Deutschland
.......mir ist das S45 sozusagen zugelaufen, als ich gerade ein S95 gekauft hatte.

Als ich es das erste Mal bei Traub gesehen hatte, stand es dort als unverkäufliches Muster und ich habe mich total verliebt in dieses außergewöhnliche Spinnrad.

Oft habe ich das Internet durchforstet und nach diesem Rad gesucht, nun hab ich endlich eins.

Das Rad ist sehr niedrig, aber durch seine Schräge stellung kann ich in allen Lagen spinnen.
Die Spulenbremse mittels eines Drahtfadens ist recht straff, ich spinne meistens ohne Zug darauf zu geben.

Die Spulen laufen auf 2 Lagern, die fest auf der Achse justiert sind.
Der Flügel wird mit einer großen Mutter auf die Achse gedreht und hat einen schönen großen Deltaflyer.
Mit der Fadenführung auf dem Flyer läßt sich die Spukle gleichmäßig füllen.

Einzigstes Manko dieses Rades, die geringe Spulenkapazität, es passen je nach Material nur zweischen 70 und 100 Gramm auf die Spule. Deshalb nehme ich es selten zum zwirnen, da muß dann die Ella mit dem großen Flügel herhalten :oops:

Hier ein paar Bilder vom Rad:

Bild

Bild

Bild

zum Vergleich : links das S45 rechts das S95

Bild

zahlreiche Grüße

Moni


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Louet S 45
BeitragVerfasst: So 21. Apr 2013, 20:47 
Offline
Akha-Spindel

Registriert: Fr 11. Jul 2008, 09:35
Beiträge: 76
Postleitzahl: 0
Wohnort: RS
Land: Deutschland
Nimm' als Bremsfaden besser einen Nylonfaden (Drachenschnur o.ä.). Das Original ist ein ganz dünner Draht...
LG
ecd

_________________

Medicus curat, natura sanat (Hippokrates).
http://www.adanas-licht.de



Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Louet S 45
BeitragVerfasst: Mo 22. Apr 2013, 09:30 
Offline
CD-Spindel
Benutzeravatar

Registriert: Mo 6. Okt 2008, 15:54
Beiträge: 14
Postleitzahl: 53925
Wohnort: Kall
Land: Deutschland
ecd hat geschrieben:
Nimm' als Bremsfaden besser einen Nylonfaden (Drachenschnur o.ä.). Das Original ist ein ganz dünner Draht...
LG
ecd


............danke für den TIP, mache ich :-)

zahlreiche Grüße

Moni


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Louet S 45
BeitragVerfasst: Di 23. Apr 2013, 09:09 
Offline
Akha-Spindel

Registriert: Fr 11. Jul 2008, 09:35
Beiträge: 76
Postleitzahl: 0
Wohnort: RS
Land: Deutschland
... sehr gern... das S 45 war mein 2. Rad - ich liebe es!!!!!!! Falls du also noch Fragen haben solltest....! ;)
LG
ecd

_________________

Medicus curat, natura sanat (Hippokrates).
http://www.adanas-licht.de



Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC+01:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de