handspinn-forum.de

Forum rund um das Spinnen mit Spinnrad und Handspindel
Aktuelle Zeit: Di 22. Mai 2018, 01:50

Alle Zeiten sind UTC+01:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 15 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige 1 2
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Di 7. Jul 2009, 18:49 
Offline
Navajo-Spindel
Benutzeravatar

Registriert: So 21. Dez 2008, 23:54
Beiträge: 461
Postleitzahl: 35510
Wohnort: im Taunus
Land: Deutschland
Maren hat geschrieben:
...dann mit *schäm* Sandpapier geschliffen (werde ich beim nächsten Bau aber nicht mehr machen)...

...mit der steilgestellten Messerklinge final schaben und zum Schluss mit Schachtelhalm schleifen. Größeren gibts beim Floristen, ich hab mir für die "A"-Variante von Schleifpapier Zinnkraut gesammelt und getrocknet. Wird mit dem Finish ganz wunnebar fluffig. 8-)

Danke für den Tip! Dann werde ich mich in Zukunft auch wieder auf gerade gewachsene Zweigelein besinnen - Spindelbaum, Schlehe und Co hats hier zuhauf und Ziehbank und Zieheisen haben wir da...

_________________
Zeit existiert nur, um zu verhindern, daß alles sofort geschieht.


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Mi 8. Jul 2009, 14:26 
Offline
Großes Wollrad
Benutzeravatar

Registriert: Sa 12. Jul 2008, 19:50
Beiträge: 1911
Postleitzahl: 29553
Wohnort: Nähe Lüneburg
Land: Deutschland
oh ganz lieben Dank für den Tip.

Ich habe sogar seit diesem Jahr Schachtelhalm im Garten - der wird jetzt gerupft und getrocknet :lol:

LG Maren

_________________
... übrigens ... Plattdeutsch ist KEIN Dialekt, sondern eine international anerkannte Sprache ! :-)
_____________________________________________


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Mo 5. Okt 2009, 16:38 
Offline
Großes Wollrad
Benutzeravatar

Registriert: Sa 12. Jul 2008, 19:50
Beiträge: 1911
Postleitzahl: 29553
Wohnort: Nähe Lüneburg
Land: Deutschland
so, und hier ist, wie versprochen, auch der große Wirtel zu sehen (habe ihn endlich wiedergefunden... :oops: )

der Wirtel ist ca. 9 cm im Durchmesser, ca. 1 cm hoch und die gesamte (dann große) Spindel wiegt 68 g


https://picasaweb.google.com/101334088470416571376/Spindeln#5511469025066317650


:D

_________________
... übrigens ... Plattdeutsch ist KEIN Dialekt, sondern eine international anerkannte Sprache ! :-)
_____________________________________________


Zuletzt geändert von Maren am So 6. Feb 2011, 23:47, insgesamt 1-mal geändert.
neuen Link zum Bild gesetzt


Nach oben
   
BeitragVerfasst: So 6. Feb 2011, 01:46 
Offline
Spinn-Stöckchen
Benutzeravatar

Registriert: So 6. Feb 2011, 01:08
Beiträge: 6
Postleitzahl: 0
Wohnort: Untersiggenthal / Schweiz
Land: Schweiz
Maren hat geschrieben:
Moin Ihr Lieben,

ich möchte Euch sehr gern meinen Nachbau einer Handspindel aus Haithabu, ca. 10. Jahrhundert n.Chr. zeigen.

Sie ist vollständig aus Holz und hat abnehmbare Wirtel.

Obwohl es noch einige Macken gibt, spinne ich mit ihr am liebsten.

Maße und Bild folgen


http://www.flickr.com/photos/30388640@N04/3597137567/ (ist nur ein Versuchs-Bild - bitte nicht wundern)


Die Spindel habe ich zwar nicht gefunden, dafür aber aber allerhand, was Du sonst noch treibst! Maren...Maren... ;) WAHNSINN! Ich wusste gar nicht, was Du alles machst!!! Find ich absolut klasse!

Und jetzt geh ich mich gleich noch weiter durch die Bildchen klicken. Ist ja hochspannend! ;) *begeistert ist*


Gruss Renat

_________________
http://www.handspindel.ch/


Nach oben
   
BeitragVerfasst: So 6. Feb 2011, 23:41 
Offline
Großes Wollrad
Benutzeravatar

Registriert: Sa 12. Jul 2008, 19:50
Beiträge: 1911
Postleitzahl: 29553
Wohnort: Nähe Lüneburg
Land: Deutschland
Liebe Renat,

daaanke :oops: :oops:


Bei der Gelegenheit habe ich dann mal den Link zum Spindelbild erneuert - denn im Flickr-Album hatte ich die Spindel-Bilder mal versehentlich herausgenommen, aber vergessen, wo ich sie überall hin verlinkt hatte. :oops:

Danke für den lieben Hinweis.


Ach ja, und die Verdickung am oberen Spindelstabende habe ich mittlerweile weggenommen, denn damit kam ich gar nicht zurecht.
Nun läuft der Stab auch am oberen Ende konisch zu und die Spindel läuft dadurch sogar noch viel besser und gerät nicht so leicht ins "eiern".


Liebe Grüße
Maren

_________________
... übrigens ... Plattdeutsch ist KEIN Dialekt, sondern eine international anerkannte Sprache ! :-)
_____________________________________________


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 15 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige 1 2

Alle Zeiten sind UTC+01:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de