handspinn-forum.de

Forum rund um das Spinnen mit Spinnrad und Handspindel
Aktuelle Zeit: Di 19. Jun 2018, 07:43

Alle Zeiten sind UTC+01:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 15 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige 1 2
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Mo 4. Jul 2011, 09:09 
Offline
Großes Wollrad
Benutzeravatar

Registriert: Sa 12. Jul 2008, 19:50
Beiträge: 1916
Postleitzahl: 29553
Wohnort: Nähe Lüneburg
Land: Deutschland
Moin Wolfgang,

jau - danach ist mir kein Wirtel mehr zerbrochen, denn seitdem trockne ich sie immer erst im Backofen ca. 2 Stunden bei 275 Grad C (höher geht meiner nicht) vor (nachdem sie getrocknet waren), und dann erst kommen sie dann in den Kaminofen.

Der Ruß auf den Wirteln stört mich weiter nicht, da ich sie ja auch für meine FMA-Darstellung verwende.

Aber die Methode mit dem Salz werde ich für mich auf jeden Fall einmal ausprobieren - das hört sich sehr interessant an. Könnte man das Ganze, statt in Ton auch in Alufolie einwickeln, oder in eine Metalldose legen?

Was passiert, wenn ich den Ton mit Salzwasser verknete? Könnte das dann nicht auch schon schöne Effekte ergeben?

LG Maren

_________________
... übrigens ... Plattdeutsch ist KEIN Dialekt, sondern eine international anerkannte Sprache ! :-)
_____________________________________________


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Di 5. Jul 2011, 17:11 
Offline
Buch-Charka
Benutzeravatar

Registriert: Do 16. Jul 2009, 10:52
Beiträge: 1266
Postleitzahl: 0
Land: Deutschland
probiers mal aus maren, bin gespannt was das wird.
Wenn es was wird hast gleich ne bestellung von mir ;o)


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Sa 6. Aug 2011, 04:51 
Offline
Akha-Spindel

Registriert: Mo 4. Jul 2011, 01:29
Beiträge: 86
Postleitzahl: 0
Land: Deutschland
Salzpulver oder Salzwasser in Ton verkneten geht nicht, da dann das Teil auseinanderfließt bzw. zerbricht. Das Salz verflüssigt sich vorher und läßt den Ton auseinanderfließen, bevor es zur Glasbildung kommt. Auch kann es verdampfen und sprengt somit den Ton. Ist der Ton aber von Salzdampf umgeben, dann bildet sich eine Glasur auf ihn. Eine Metalldose im Brennofen, sofern sie die Hitze standhält, wäre nicht schlecht. Viele Töpfereien mögen nicht mit Salz glasieren, da man den Ofen damit versauen kann. Auch die Schamottsteine reagieren mit Salzdampf mit Glasurbildung. Die Bembel aus Hessen für Apfelwein sind häufig salzglasiert.
Um den Ofen zu schonen, sollte man diese Art Glasierung in einen Behälter unternehmen, damit die Salzdämpfe dort mehr oder weniger eingeschlossen sind. Ich hatte mal solches Glas aus einer Mischung roten Ton und viel Salz mit einer Lötlampe hergestellt. Es war schön türkisfarbend. Jedoch war auch viel Salz verdampft und breitete sich in der Küche aus (salzhaltige Luft wie am Meer, was sogar gesund ist!)

Gruß Wolfgang


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Sa 6. Aug 2011, 06:31 
Offline
Großes Wollrad
Benutzeravatar

Registriert: Sa 12. Jul 2008, 19:50
Beiträge: 1916
Postleitzahl: 29553
Wohnort: Nähe Lüneburg
Land: Deutschland
Hm - also, daß mit dem Salzwasser im Ton der Scherben mehr bricht als ohne, glaube ich nicht.

Schließlich gibt es die Muschelgruskeramik von der friesischen Küste. Da sind als Magerung eben zerstoßene Muschelschalen, Schneckenhäuser, Sand und sogar Gras enthalten. Und der Ton, der verwendet wurde, kam von unterhalb der Wattschicht, war also immer gut mit Salzwasser getränkt. Gut, die Keramik ist eine Wegwerfkeramik, da sie recht weich ist. Aber selbst mit dem Kalk im Ton ist die Keramik beim Brennen (Grubenbrand) nicht zersprungen. Und die Muschelgruskeramik aus dem 8. Jhd. findet sich sogar heute immer noch nach jedem Sturm im Watt vor den nordfriesischen Inseln.

LG Maren

_________________
... übrigens ... Plattdeutsch ist KEIN Dialekt, sondern eine international anerkannte Sprache ! :-)
_____________________________________________


Nach oben
   
BeitragVerfasst: So 7. Aug 2011, 11:46 
Offline
Fallspindel
Benutzeravatar

Registriert: Di 21. Sep 2010, 13:21
Beiträge: 60
Postleitzahl: 8107
Land: Deutschland
Na dann probiers doch mal Maren - ich bin schon ganz gespannt was raus kommt :)

_________________
Wollhexe ist jetzt als ErzgebirgsWollkyre bei Etsy und Dawanda. ^^


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 15 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige 1 2

Alle Zeiten sind UTC+01:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de