handspinn-forum.de

Forum rund um das Spinnen mit Spinnrad und Handspindel
Aktuelle Zeit: Do 19. Okt 2017, 13:34

Alle Zeiten sind UTC+01:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Deko-Mazurkas
BeitragVerfasst: Fr 19. Dez 2008, 21:49 
Offline
Spinning-Jenny
Benutzeravatar

Registriert: Mo 7. Jul 2008, 01:10
Beiträge: 3636
Postleitzahl: 24943
Wohnort: Flensdorf
Land: Deutschland
Hallo liebe Forenmitglieder,

im alten Forum gab es einen Fred mit einer Anleitung von Anita - der einen Hälfte der Barocken Spindeln - wie man nicht spinnfähige Deko-Mazurkas von der Spinnversion des heutigen Mazurka von Kromski unterscheiden kann. Glücklicher Weise habe ich in den Tiefen meines Mailspeichers jene beiden Mails von Anita wiedergefunden, so dass ich sie Euch hier wieder einstellen kann:

Anita hat geschrieben:
Als "Barocken Spindeln" würden wir gern dieser Auflistung etwas hinzufügen.

Es betrifft die relativ häufig angebotenen Spinnräder "Mazuka".
Von diesen Rädern gibt es mehrere Ausführungen:
  • alte funktionierende, aber mit ganz konventioneller Technik, also ohne jedes Lager, einfach Metall in Holz, z.B.beim Treibrad
  • neue funktionierende, nach dem gleichen Prinzip, aber immer mit so schlechtem Übersetzungsverhältnis, daß das Spinnen darauf zum Abenteuer wird und auch in Frust umschlagen kann, weil es eben sehr schlecht oder auch gar nicht einzieht
  • neue überhaupt nicht funktionierende, weil Spule und Wirtel in einem Stück gearbeitet sind :-( die taugen dann lediglich zum Staubwischen. Diese werden z.Zt. in Baumärkten angeboten und landen dann u.U. auch bei ebay
  • Allen gemeinsam ist als grobes Erkennungsmerkmal, daß das Fußpedal nicht über die Pedalachse hinausragt sondern mit dieser abschließt.
  • Zusätzlich gibt es das in zwei optisch verschiedenen Varianten , einmal mit dem bekannten Doppelreifenrad und dann mit einem normalen Antriebsrad wo durchgehende und verkürzte Speichen drin sind. Die technischen Mängel sind aber bei allen zutreffend.
  • Alle diese Räder können nicht mit den Spulen der professionellen Kromski Spinnräder nachgerüstet werden, weil die Spinnflügel andere Abmaße haben.

Dateianhang:
Mazurek2.jpg

Quelle: aus einer Mail von 2005, mit Erlaubnis hier eingestellt



Falls nun mein Komm-Putter es schafft, mein uralt-Mail-Archiv zu entpacken (ohne dass er vorher wieder abstürzt) kann ich Euch noch weitere Infos zu diesen Rädern geben. 2001/02 nahm ich nämlich mit Familie Kromscy Kontakt auf (damals fertigten sie ausschließlich für den amerikanischen Markt), weil mir ein Spinnrad angeboten wurde, welches genauso aussah wie die Mazurkas.
Soweit ich mich erinnere, wurde mir damals als weiteres Unterscheidungsmerkmal das eingebrannte Kromski-Firmenzeichen, welches wohl bei den Deko-Rädern i.R. nicht vorhanden ist genannt. Außerdem hätten die Spinnversionen unten auf dem Spinnradtisch eine Produktionsnummer.

Damals erzählten mir Frau Kromscy, dass auch die Deko-Räder von ihnen hergestellt wurden/worden waren (in großer Anzahl für einen Auftraggeber, der sie u.a. in Polen an Touristen verkaufte oder auch über diesen als Dekoteile in Deutschland verkauft wurden).

grrrr ... ich könnte mich in den Hintern beißen, dass der alte Fred bei der Übertragung im Nirvana verschwunden ist. Ich werde in der ebay-Sektion wieder einen neuen Thread aufmachen, wo man zu Auktionen verlinken kann, in denen man solche Deko-Teile entdecken konnte.


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

_________________

Meine Seiten: www.spinntantchen.de und www.nadelbindung.de



Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Deko-Mazurkas
BeitragVerfasst: Sa 20. Dez 2008, 16:36 
Offline
Navajo-Spindel

Registriert: Fr 29. Aug 2008, 15:59
Beiträge: 385
Postleitzahl: 0
Wohnort: Niedersachsen
Land: Deutschland
Ich habe 2 von diesen Dingern gekannt. Eines wurde tatsächlich zum Spinnen genutzt, aber wie oben beschrieben konnte der Spinner darauf nur überdrehtes Garn herstellen, weil der Einzug so schlecht bemessen war. Von diesen Spinnrädern würde ich die Finger lassen!

Sigrid

_________________
Geschichte und Bedeutung des Spinnrads in Europa, gebunde Ausgabe, Shaker-Media-Verlag
http://www.spinnrad.jimdo.com


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Deko-Mazurkas
BeitragVerfasst: Di 12. Mär 2013, 22:46 
Offline
Akha-Spindel
Benutzeravatar

Registriert: Di 12. Mär 2013, 10:00
Beiträge: 77
Postleitzahl: 38464
Land: Deutschland
Arachne hat geschrieben:
Ich habe 2 von diesen Dingern gekannt. Eines wurde tatsächlich zum Spinnen genutzt, aber wie oben beschrieben konnte der Spinner darauf nur überdrehtes Garn herstellen, weil der Einzug so schlecht bemessen war. Von diesen Spinnrädern würde ich die Finger lassen!

Auweia, dann hab ich jetzt eines von denen ergattert... Die gleichen Symptome hab ich auch und ein Markenzeichen konnte ich nicht entdecken :cry:
Martina


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Mazurka Deko.. auch reingefallen!
BeitragVerfasst: Mi 13. Mär 2013, 22:08 
Offline
CD-Spindel

Registriert: Fr 14. Sep 2012, 15:38
Beiträge: 24
Land: Deutschland
Hallo zusammen,
auch ich habe hier schleche Erfahrungen gemacht! Habe über eine bekannte Biet-Plattform ein neuwertiges Mazurka für 100 € Fp. gekauft, unbehandelt und war zunächst so stolz....
Bis auch ich entdeckte, dass ich damit nur "miserables" hinbekomme und es wohl doch der Deko diente, grrrrrr... Ärger!
Nun kann ich noch so schöne Mazurkas sehen, ich lass die Finger davon.
Gruß, bigikids


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC+01:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de