handspinn-forum.de

Forum rund um das Spinnen mit Spinnrad und Handspindel
Aktuelle Zeit: Do 19. Okt 2017, 04:40

Alle Zeiten sind UTC+01:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 12 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige 1 2
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Spindelspinnräder zum Kaufen
BeitragVerfasst: Fr 11. Jul 2008, 04:53 
Offline
Spinning-Jenny
Benutzeravatar

Registriert: Mo 7. Jul 2008, 01:10
Beiträge: 3636
Postleitzahl: 24943
Wohnort: Flensdorf
Land: Deutschland

im alten Forum geschrieben am 16.10.2006 - 21:26


Huhu,

irka schrieb
    Für ein Spindelrad, was nicht für eine mittelalterliche Darstellung gebraucht wird, kann man auch ein Ziegenrad (ein liegendes Spinnrad) umbauen.



Jo... das geht recht einfach. Von der Bauweise kann man sich ja so ungefähr an der Spulspindel von Ashford orientieren:
http://www.traub-wolle.de/spinnrad/297_03.html



Themenwechsel:

Dann ist auf dem dt. Markt jetzt auch noch ein neues Spindelrad erhältlich, allerdings auch wieder modernerer Bauart. Gebaut vom "Wollwolff" Jürgen. Er hat es auf dem Spinntreffen der Handspinngilde vorgestellt:
Schaue hier auf der Bilderübersicht vom Treffen:
http://www.handspinngilde.org/Spinntreffen/Spinntreffen2006/index.html
oder hier auf diesen Einzelbildern:
Bild 1
Bild 2
Bild 3

Das Schwungrad lässt sich auseinanderbauen, so dass das Rad zum Transport handlich(ere) Maße annimmt.

Auf seiner Homepage ist es allerdings noch nicht zu finden.

_________________

Meine Seiten: www.spinntantchen.de und www.nadelbindung.de



Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Spindelspinnräder zum Kaufen
BeitragVerfasst: Fr 11. Jul 2008, 04:54 
Offline
Geisterwesen aus dem alten Forum

Registriert: Di 8. Jul 2008, 02:27
Beiträge: 509
im alten Forum schrieb coucou am 10.11.2006 - 10:52:

Jemand hat nach Georg Leichtlen gefragt.
Er ist gelernter Drechsler und Schreiner. Er und sein Frau Ursula spinnen selbst Wolle.
Da er schon über 80 ist, ist er nicht per Email erreichbar. Er baut aber immer noch ab und zu Spinnräder, Taiga-Spindeln etc.

Mein Vater Georg Leichtlen wohnt in Oberboihingen, das liegt an der Autobahnausfahrt A 8 Wendlingen 20 Minuten südlich von Stuttgart.

Ab und zu sind sie im Freilichtmuseum Beuren und zeigen Ihre Spinnräder.

16.09.2013: Beitrag aktualisiert von Vlasta/Modteam


_________________
Dieser Beitrag wurde aus dem alten Handspinn-Forum zitiert und stammt von einem Nutzer, der sich hier im neuen Forum noch nicht registriert hat.


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 12 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige 1 2

Alle Zeiten sind UTC+01:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de