handspinn-forum.de

Forum rund um das Spinnen mit Spinnrad und Handspindel
Aktuelle Zeit: Fr 20. Jul 2018, 09:30

Alle Zeiten sind UTC+01:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Spulspindel für Ashford Traveller
BeitragVerfasst: Di 10. Apr 2012, 11:52 
Offline
Akha-Spindel
Benutzeravatar

Registriert: Di 13. Jan 2009, 22:53
Beiträge: 87
Postleitzahl: 72622
Wohnort: Nürtingen
Land: Deutschland
Hat Jemand von Euch schon auf die Spulspindel am Ashford Traveller gesponnen?

Ich überlege mir, eine anzuschaffen, kann mir aber nicht richtig vorstellen, wie's geht.
Aber beim "Schauspinnen" wär das doch auch mal eine interessante Variante.

Beate


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Mi 11. Apr 2012, 09:14 
Offline
Spinning-Jenny
Benutzeravatar

Registriert: Mo 7. Jul 2008, 01:10
Beiträge: 3681
Postleitzahl: 24943
Wohnort: Flensdorf
Land: Deutschland
Hallo Beate,

ich selbst habe ein Ashford Traveller (Einzeltritt) und ich persönlich würde mir für dieses Rad nicht den Spindelkopf kaufen. Der Grund dafür liegt darin, dass ich aufgrund der geringen Fußfreiheit und dem steilen Anstellwinkel des Pedals sehr nah vor dem Rad und vor der Spinnöffnung (beim Spinnflügel) sitze. Da die Spitze des Spindelkopfes sehr weit über die ursprüngliche Position der Spinnflügelöffnung hinausragt, hätte ich bedenken, ob ich noch vernünftig davorsitzen könnte, ohne mir mit der Spindelspitze in den Bauch zu stechen oder überhaupt genügend Platz zum Spinnen davor zu haben.
Wie gesagt, habe ich es nie probiert, aber ich habe starke Bedenken den Spindelkopf zusammen mit dem Traveller zu benützen. Beim Tradition gibt es da weniger Platzkonfliktspotential, weil man da ja seitlich davon ist...
Bevor Du Dir das Teil kaufst beobachte, wie (weit entfernt) Du von Deinem Traveller sitzt und schätze (anhand der Spindelkopfbilder aus dem Internet) ab, ob Du überhaupt genügend Freiraum zur Verfügung hast, um daran zu spinnen.

Hier ein YouTube-Video über das Spinnen mit dem Spindelkopf für das Lendrum:
http://www.youtube.com/watch?v=-TLNAIy7dGI
Aber Achtung! Da wird Baumwolle versponnen und dieser Spindelkopf hat eine Übersetzung von 1:37 - ein deutlich anderes Kaliber als der Quill Head beim Traveller hätte:
Übersetzungen beim Traveller 1:11,5 - 1:15,5 - 1:22
(Die Übersetzung beim Traveller sind geringer als die angegebenen Werte für das Tradition, weil das Traveller ein kleineres Schwungrad als das Traditional hat).

Hier noch ein Video von dem Spindelkopf für Majacraft-Räder:
http://www.youtube.com/watch?v=Lec0-2Z5 ... re=related
Beachte, wie dort der Spindelkopf zur Seite weggeschwenkt wird, damit man Platz zum Spinnen bekommt (Daran kannst Du auch mein Überlegung bezüglich des Platzproblems beim Traveller erahnen).

Ansonsten ist die Spinntechnik genauso wie beim Großen Wanderrad (Great Wheel) oder (dem deutlich langsamer laufenden Pinguinrad) aus diesen Videos:
http://www.youtube.com/watch?v=197fhrT65Cw
http://www.youtube.com/watch?v=yrrJLAXwUBU
http://www.youtube.com/watch?v=9FNlkSaE8ew

Wenn Du was zum Vorführen der Spinntechnik an einem Spindelrad haben möchtest, dann würde ich Dir eher empfehlen, noch ein klein wenig mehr zu sparen und Dir ein kleines Spindelrad zuzulegen oder selbst zu bauen.

Und bitte beachte, dass die Spindelspitze des Ashford Quill Heads extrem spitz ist. Ich hätte da Angst, dass sich da irgendwann mal jemand beim öffentlichen Spinnen daran verletzt. Nicht umsonst wird in der Anleitung deutlich darauf hingewiesen, bei Nichtbenutzung sofort einen Korken auf die Spitze zu stecken, damit sich niemand verletzt ... und die Spindelspitze läge auch so schön in Höhe von Kinderaugen ... da kommen mir gruselige Horrorszenarien in den Sinn, die so beim Schauspinnen passieren können, wenn man mal ein paar Sekunden vom Rad weggeht. Zumal ich auch gar keinen Sinn dahinter sehen kann, warum man die Spindelspitze so spitz machen muss. Man kann genauso gut auch über eine stumpf (aber glatt) abgerundete Spitze spinnen.

_________________

Meine Seiten: www.spinntantchen.de und www.nadelbindung.de



Nach oben
   
BeitragVerfasst: Mi 11. Apr 2012, 11:25 
Offline
Akha-Spindel
Benutzeravatar

Registriert: Di 13. Jan 2009, 22:53
Beiträge: 87
Postleitzahl: 72622
Wohnort: Nürtingen
Land: Deutschland
Herzlichen Dank für Deine Einschätzung!

Genau das hab ich mir auch gedacht, dass ich zu nah auf dem Rad draufsitze und wollte deswegen wissen, ob Jmd. das am Traveller schon mal probiert hat.

Und wegen Schauspinnen - ja die Spitze, da müsste man natürl. Vorkehrungen treffen. Also vermutlich werde ich es doch sein lassen und viell. irgendwann mal.... ;) Wär halt praktisch gewesen, so eines in allem.

Grüße, Beate


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC+01:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de