handspinn-forum.de

Forum rund um das Spinnen mit Spinnrad und Handspindel
Aktuelle Zeit: Di 20. Feb 2018, 14:38

Alle Zeiten sind UTC+01:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Tritt knarrt beim Traveller
BeitragVerfasst: Do 24. Jul 2014, 13:58 
Offline
Fallspindel
Benutzeravatar

Registriert: Mo 12. Aug 2013, 14:07
Beiträge: 55
Postleitzahl: 30625
Wohnort: Hannover
Land: Deutschland
Beim spinnen knarrt seit kurzem der Tritt bei meinem Traveller :roll:
das könnte der Lederstreifen am Knecht sein.Wäre das mit Lederfett
zu beheben?


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Tritt knarrt beim Traveller
BeitragVerfasst: Do 24. Jul 2014, 14:42 
Offline
Fallspindel
Benutzeravatar

Registriert: Fr 8. Feb 2013, 21:02
Beiträge: 61
Postleitzahl: 84573
Land: Deutschland
Ja - aber am besten nur einen Hauch, damit das Leder nicht zu weich wird.
Es kann aber auch sein, dass die Verbindungslöcher ausgeleiert sind, dann solltest du das Leder austauschen.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Tritt knarrt beim Traveller
BeitragVerfasst: Do 24. Jul 2014, 20:37 
Offline
Fallspindel
Benutzeravatar

Registriert: Mo 12. Aug 2013, 14:07
Beiträge: 55
Postleitzahl: 30625
Wohnort: Hannover
Land: Deutschland
ok, das werde ich dann mal testen.Ich denke jedoch das Leder ist relativ neu ;)


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Tritt knarrt beim Traveller
BeitragVerfasst: Sa 26. Jul 2014, 15:44 
Offline
Spinning-Jenny
Benutzeravatar

Registriert: Mo 7. Jul 2008, 01:10
Beiträge: 3670
Postleitzahl: 24943
Wohnort: Flensdorf
Land: Deutschland
Mein Traveller (hat übrigends so ein Plastikrundstück als Tritt-Antriebsstangen-Befestigung) hat fürchtbar geknarrt, dort wo die Achse des Trittes sich bewegt (allerdings ein Einzeltritt). Da bewegt sich Metall in Holz und zwar recht langsam. Da ist Wachs das Beste.
Habe es dann nochmal auseinandergenommen, die Achsenlöcher mit heißem Kerzenwachs gefüllt und wieder zusammengesteckt. Seit Jahren ist es nun flüsterleise und dort absolut wartungsfrei. Einreiben mit einem Wachsstumpen würde aber auch gehen - nur nicht so lange halten.

Bei Leder auf keinen Fall Öl nehmen - macht das Leder nach dem Austrocknen steifer und brüchig.

_________________

Meine Seiten: www.spinntantchen.de und www.nadelbindung.de



Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Tritt knarrt beim Traveller
BeitragVerfasst: Mo 28. Jul 2014, 23:16 
Offline
Fallspindel
Benutzeravatar

Registriert: Mo 12. Aug 2013, 14:07
Beiträge: 55
Postleitzahl: 30625
Wohnort: Hannover
Land: Deutschland
Danke für die Tipps, es knarrt zum einen der Knecht oben an der Achse, das habe ich jetzt mal gefettet.
Ist schon sehr viel leiser geworden. ;)
Zum zweiten knarren wohl die Schrauben im Trittbrett, das werde ich also nochmal auseinanderschrauben und
mit Wachs behandeln. Ich werde dann mal berichten.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Tritt knarrt beim Traveller
BeitragVerfasst: Di 29. Jul 2014, 07:06 
Offline
Buch-Charka
Benutzeravatar

Registriert: Mi 28. Okt 2009, 22:00
Beiträge: 1067
Postleitzahl: 76532
Wohnort: Baden-Baden
Land: Deutschland
Die Wachsbehandlung funktioniert super, das Problem hatte ich bei meinem Tradi auch ;)

_________________
Liebe Grüße
Gabi


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Tritt knarrt beim Traveller
BeitragVerfasst: Di 29. Jul 2014, 10:12 
Offline
Fallspindel
Benutzeravatar

Registriert: Fr 8. Feb 2013, 21:02
Beiträge: 61
Postleitzahl: 84573
Land: Deutschland
kariboo hat geschrieben:
Zum zweiten knarren wohl die Schrauben im Trittbrett, das werde ich also nochmal auseinanderschrauben und
mit Wachs behandeln. Ich werde dann mal berichten.

Das halte ich nicht für eine gute Idee.
Ich hab zwar nur ein Traditional, bei dem der Trittrahmen aus drei Teilen besteht und deshalb möglicherweise stabiler ist, aber grundsätzlich darf sich da gar nichts bewegen. auch nich das Trittbrett (meins ist noch von oben mit vier Schrauben befestigt, die neueren sind von unten verschraubt). Sind es beim Traveller auch drei Teile?
Falls nicht, kann ich mir vorstellen, dass sich beim Traveller bei zu schwach (oder zu fest !) verschraubtem Trittbrett die Unterkonstruktion lockern kann. Lässt sich leicht feststellen, indem man das Trittbrett abschraubt - die beiden Holzteile sollten fest verleimt sein. Ist das der Fall, ist der Tipp von spinntantchen völlig ausreichend.
Wenn die Schraubenlöcher ausgefranst sind, nicht mit Gewalt die Schrauben weiter reinschrauben - das machts nur noch schlimmer. Besser ist es bei ausgefransten Löchern, diese mit einen (Streich-)Holzspalt, oder z.B. von einem Zahnstocher zu füttern. Wanns ganz schlimm ist, helfen auch etwas dickere Schrauben.
Wenn die Trittmetallachsen nicht etwa verbogen, oder die Füße locker sind, sollte in diesem Bereich absolut nichts mehr Knarzen.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Tritt knarrt beim Traveller
BeitragVerfasst: Di 29. Jul 2014, 19:51 
Offline
Fallspindel
Benutzeravatar

Registriert: Mo 12. Aug 2013, 14:07
Beiträge: 55
Postleitzahl: 30625
Wohnort: Hannover
Land: Deutschland
So, der Tipp war hilfreich :D mein Traveller (ist einfädig und schon ein älteres Baujahr) hat noch
die Verschraubung von oben.Das Behandeln mit Wachs war erfolgreich , es knarrt nicht mehr.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Tritt knarrt beim Traveller
BeitragVerfasst: Di 29. Jul 2014, 20:30 
Offline
Fallspindel
Benutzeravatar

Registriert: Fr 8. Feb 2013, 21:02
Beiträge: 61
Postleitzahl: 84573
Land: Deutschland
Na wunderbar!
Wenn die (vermutlich) Holzachsen der Spulen und die Radachse auch geschmiert sind (allerdings nicht mit Wachs!), solltes du jetzt nur noch den Flügelwind hören. ;-)


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC+01:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 15 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de