handspinn-forum.de

Forum rund um das Spinnen mit Spinnrad und Handspindel
Aktuelle Zeit: Mo 20. Nov 2017, 03:20

Alle Zeiten sind UTC+01:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Kaschmir
BeitragVerfasst: Do 12. Aug 2010, 14:19 
Offline
Spinn-Stöckchen

Registriert: Do 12. Aug 2010, 14:03
Beiträge: 2
Postleitzahl: 0
Land: Oesterreich
Also ich verspinne derzeit auch naturweißes Kaschmir von Wollknoll und kann sagen, dass es sich sehr gut spinnen lässt, aber obwohl ich eher wenig Drall habe, kommt mir der Faden auf der Spule gar nicht sooo weich vor. Ich habe mir Kaschmir eigentlich auch ein bisschen anders vorgestellt. So manch`"gewöhnliche" Woll-Faser ist bei mir genauso weich oder hin und wieder sogar viel weicher geworden und so glaube ich, dass es auch bei Kaschmir sehr viele verschiedene Qualitäts-Stufen geben muss.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Kaschmir
BeitragVerfasst: Do 12. Aug 2010, 17:31 
Offline
Tahkli

Registriert: Do 10. Jul 2008, 18:34
Beiträge: 204
Postleitzahl: 41069
Wohnort: Mönchengladbach
Land: Deutschland
Hallo Fridolinchen,

sicherlich gibt es wie bei allen Wollen Qualiätsunterschiede.
Aber das Kaschmir entfaltet seine Weichheit erst beim Tragen.
Das wird so fluffig.... das da sogar ganze Muster verschwinden :mrgreen:
Eiderschaf hat mir mal einen Schal gestrickt aus Kaschmir - der ist sooooo wunderbar!

Bei zuwenig Drall wäre ich vorsichtig beim Kaschmir....da fällt der Faden gerne mal auseinander.

Viel Freude damit :)

Wollige Grüße
Claudia


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Kaschmir
BeitragVerfasst: Do 12. Aug 2010, 19:30 
Offline
Navajo-Spindel
Benutzeravatar

Registriert: So 21. Dez 2008, 23:54
Beiträge: 461
Postleitzahl: 35510
Wohnort: im Taunus
Land: Deutschland
Wenn Du einen etwas festeren Einzug eingestellt hast, gibt das Ergebnis auf der Spule kaum Auskunft über das endgültige Garn.
Ich hatte mir bei Huppertz mal Kaschmir bestellt und war sogar noch nach dem Entspannungsbad für das fertige Garn enttäuscht. Die Überraschung kam erst, nachdem ich den fertiggewebten Schal nochmal richtig misshandelt hatte (dämpfen, walken, bürsten).

Mein Tip ist auch, lieber etwas mehr Drall ins Garn zu geben. Gerade, wenn Du vorhast, das Garn noch zu verzwirnen und zu verstricken, geht dabei ein Gutteil Drall wieder raus, und so richtig fluffig wird erst das fertige Stück. Also nur Geduld... ;)


p.s.: magst Du Dich im Mitgliederbereich vielleicht noch vorstellen? :)

_________________
Zeit existiert nur, um zu verhindern, daß alles sofort geschieht.


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC+01:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de