handspinn-forum.de

Forum rund um das Spinnen mit Spinnrad und Handspindel
Aktuelle Zeit: Fr 25. Mai 2018, 06:09

Alle Zeiten sind UTC+01:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 23 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1 2 3 Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Mo 14. Jul 2008, 18:26 
Offline
Spinning-Jenny
Benutzeravatar

Registriert: Mo 7. Jul 2008, 01:10
Beiträge: 3678
Postleitzahl: 24943
Wohnort: Flensdorf
Land: Deutschland

im alten Forum geschrieben am 28.05.2006 - 21:23


Hallo liebe Handspinner,

ich suche ein Waschmaschinen geeignetes lanolinhaltiges (nachfettendes) Wollwaschmittel für meine fertigen Wollsachen.
Gibt es so was?

Bisher habe ich meine Sachen manuell nachgefettet und mit normalem Wollwaschmittel (Lidl) in der WaMa (extra Handwasch-Programm für Wolle) gewaschen.
Leider vertrage ich seit kurzem dies nicht mehr (Ameisengefühl auf der Haut beim Tragen der Sachen).

Seit dem behelfe ich mir damit, Waschnüsse auszukochen und den Sud als Waschmittel zu nehmen. Die Waschnüsse wie bei "warmer" Wäsche in nem Stoffbeutelchen dazuzugeben hat sich bei dem Handwäscheprogramm nicht bewährt (zu kurz, zu wenig Bewegung, zu kalt um scheinbar den waschaktiven Krams aus den Nüssen zu weichen).

Da es mir jetzt zu viel Arbeit wird, erst den Waschsud vorzubereiten und anschließend noch manuel nachzufetten, kam ich halt in's Grübeln, ob ich nicht ein entsprechendes Waschmittel dafür finden könnte, das beides kann.
Am besten wäre etwas ohne irgendwelchen dummen künstlichen Duftstoffen!

... vielleicht kann mir ja einer von Euch helfen ...

tschau spinntantchen

_________________

Meine Seiten: www.spinntantchen.de und www.nadelbindung.de



Nach oben
   
BeitragVerfasst: Mo 14. Jul 2008, 18:26 
Offline
Geisterwesen aus dem alten Forum

Registriert: Di 8. Jul 2008, 02:27
Beiträge: 509
im alten Forum schrieb Euredike am 29.05.2006 - 09:59:

Hey, wie gut das ich am Samstag den Biosupermarkt gestürmt habe. *G*
Also, es gibt im Biosupermarkt oder eben Laden Wollwaschmittel mit Lanolin drin. Und so wie ich es gesehen habe meistens auf der Basis von Seife.
Oder auch Kuren mit Lanolin drin.
Ich klick mich gerade mal so durchs Netz
Also da gibt es einmal Sonettda ist es ein Olivenwaschmittel aus Seifen und eine Wollkur.
Dann...
...Ulrich(da hab ich jetzt leider nur nen Shop gefunden) ähnlich wie Sonett.
Dann noch Sodasan.
Ich hoffe ich konnte dir weiterhelfen. Bild
Euredike


_________________
Dieser Beitrag wurde aus dem alten Handspinn-Forum zitiert und stammt von einem Nutzer, der sich hier im neuen Forum noch nicht registriert hat.


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Mo 14. Jul 2008, 18:27 
Offline
Geisterwesen aus dem alten Forum

Registriert: Di 8. Jul 2008, 02:27
Beiträge: 509
im alten Forum schrieb Capuccino am 14.03.2007 - 10:27:

all die Waschmittel auf Seifenbasis würde ich meiden. Das erhöht die Filzgefahr, da Seife immer alkalisch ist.

Ich würde einfach mal ausprobieren, ob Schampoo oder Duschgel nicht auch in der Waschmaschine funktionieren und würde dazu noch einen Wasserenthärter zugeben.


_________________
Dieser Beitrag wurde aus dem alten Handspinn-Forum zitiert und stammt von einem Nutzer, der sich hier im neuen Forum noch nicht registriert hat.


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Mo 14. Jul 2008, 18:38 
Offline
CD-Spindel
Benutzeravatar

Registriert: So 13. Jul 2008, 14:42
Beiträge: 13
Postleitzahl: 91757
Wohnort: Bayern, Mittelfranken
Land: Deutschland
Hallo
Ich hätte dafür "Sal-ex". Das ist wie eine weichere Kernseife, aber als Reinigungsmittel Ochsengalle und Lanolin. Das Zeug ist echt super. damit kann man alles waschen und säubern. Eignet sich auch als Fleckentferner auf Teppichen und so. Und riechen tuts zitronig frisch.
In der Waschmaschine im Wollwaschgang einfach einen EL voll, etwas in der Hand zerkrümelt, reingeben.
Oder als Handwäsche.
Einfach www.Sal-ex.de

Lg
Nicole

_________________
Das Leben wäre halb so nett, wenn keiner einen Vogel hätt.
http://de.360.yahoo.com/kruemelmonster0905


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Mo 12. Nov 2012, 10:08 
Offline
Flügelspinnrad

Registriert: Fr 20. Mai 2011, 15:26
Beiträge: 569
Postleitzahl: 84405
Land: Deutschland
Hallo Zusammen,

aus gegebenem Anlass stelle ich die Frage noch mal neu:

Mit was wascht Ihr Eure Wollsachen "im täglichen Gebrauch", also nicht bei der Verarbeitung, sondern später.

Wobei mir der Lanolingahlt nicht so wichtig wäre, weil ich mir das letzte Spülwasser mit Wollwachs selber mache.

Ich hatte mal ein Pröbchen von Hess-Natur, das ist nun alle, und diese Waschmittel gibt es anscheinend nicht mehr.

In den örtlichen Drogeriemärtken finde ich momentan irgendwie gar nichts, wo draufstünde, dass man damit Wolle waschen könne.
Das Zeug aus'm Bioladen aus Oliven riecht sehr gewöhnungsbedürtftig, davon habe ich noch eine viertel Flasche, nehme ich aber nicht für meine Lieblingsteile.

Bei verschiedenen Versendern - mehr oder weniger Öko - scheinen zur Zeit Waschmittel aus Seifenkraut total "in" zu sein, wobei die nicht explizit für Wolle, sondern für "alle Gewebearten" geeignet sein sollen und ich dem Frieden nicht so recht traue, zumal man nirgends einen ph-Wert nachlesen kann (Hess).
Und ein speziell als Wollwaschmittel ausgewiesenes Waschnuss-Zeug (Waschbär) wirbt damit, dass man keinen Weichspüler bräuchte, was ich jetzt auch nicht wirklich vertrauenserweckend finde.

Was nehmt Ihr denn so und was für Erfahrungen habt ihr damit?

(Leider reagiere ich auf alle möglichen Duftstoffe mit Heuschnupfen, was auch schon die Auswahl des "normalen" Waschmittels sehr erschwert. Am liebsten wäre mir was unparfümiertes, aber momentan wäre ich schon froh, überhaupt zu wissen, was sinnvol ist, ohne literweise Flaschen anschaffen und selbst probieren zu müssen.)

Viele Grüße

Hummelbrummel

_________________
http://www.hummelbrummel.blogspot.de/


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Mo 12. Nov 2012, 11:19 
Offline
Großes Wollrad

Registriert: Mi 16. Sep 2009, 19:07
Beiträge: 1592
Postleitzahl: 82441
Wohnort: Ohlstadt
Land: Deutschland
Also zum einen wasche ich meine Wollsachen ultraselten.
Wenn doch dann entweder mit Shampoo oder mit stinknormalem Wollwaschmittel.
Ich fette nicht nach und verwende sowieso keinen Weichspüler.
Karin


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Mo 12. Nov 2012, 14:22 
Offline
Navajo-Spindel

Registriert: Fr 29. Jan 2010, 10:46
Beiträge: 338
Postleitzahl: 0
Wohnort: Schweiz, Graubünden
Land: Schweiz
Also ich wasche auch mit ganz normalem Woll- oder Feinwaschmittel. Es darf einfach keine Enzyme enthalten. Nachfetten tu ich nie und weichspülen auch nicht, aber wir haben ja auch kaum Kalk im Wasser.

_________________
Geld haben ist schön, solange man nicht die Freude an Dingen verloren hat, die man für Geld nicht kaufen kann. Salvador Dali


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Mo 12. Nov 2012, 15:09 
Offline
Flügelspinnrad

Registriert: Fr 20. Mai 2011, 15:26
Beiträge: 569
Postleitzahl: 84405
Land: Deutschland
Hallo und danke für Antwort.

wo bekommt Ihr denn "ein ganz normales Wollwaschmittel"?

Irgendwie war meine Suche nach eben diesem nämlich nicht erfolgreich - vermutlich bin ich zu dämlich, freue mich aber trotzdem über sachdienliche Hinweise. (In den örtlichen Drogeriemärkten find ich nämlich keines :oops: )

Viele Grüße

Hummelbrummel

_________________
http://www.hummelbrummel.blogspot.de/


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Mo 12. Nov 2012, 16:30 
Offline
Großes Wollrad

Registriert: Mi 16. Sep 2009, 19:07
Beiträge: 1592
Postleitzahl: 82441
Wohnort: Ohlstadt
Land: Deutschland
Gibts doch in jedem Supermarkt, ich sag nur ist der neu , nein mit Perw... gewaschen.
Für Wolle und Feines.
Gibt auch was von Fr..osch , oder Co...ral oder diverse Eigenmarken.
Ich würd sagen in jedem Drogeriemarkt hast Du bestimmt mindestens 5 zur Auswahl.

Haben halt teils weniger Anspruch auf ökologisch, und umweltbewußt.
Karin


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Mo 12. Nov 2012, 19:16 
Offline
Flügelspinnrad

Registriert: Fr 20. Mai 2011, 15:26
Beiträge: 569
Postleitzahl: 84405
Land: Deutschland
Hm, seltsam, also das mit dem Per.. hatte ich im Ohr und habe bei dem Laden mit dem Pferd gezielt aber erfolglos danach gesucht, in der Waschmittelabteilung und auch sonst habe ich zwischen der Million sonstiger Waschmittel dort nichts gefunden, was wolltauglich schien....
Jedenfalls weiß ich jetzt, dass es das noch gibt, dann muss ich halt mal noch in einem anderen Laden gucken.

Werd ich nochmal suchen gehen...

Viele Grüße,

Hummelbrummel

_________________
http://www.hummelbrummel.blogspot.de/


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 23 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1 2 3 Nächste

Alle Zeiten sind UTC+01:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de