handspinn-forum.de

Forum rund um das Spinnen mit Spinnrad und Handspindel
Aktuelle Zeit: Sa 16. Dez 2017, 23:32

Alle Zeiten sind UTC+01:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 15 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige 1 2
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Fr 26. Jul 2013, 10:12 
Offline
Akha-Spindel
Benutzeravatar

Registriert: Di 12. Mär 2013, 10:00
Beiträge: 77
Postleitzahl: 38464
Land: Deutschland
Snusel, Du hast es genau beschrieben ! Lohnen tut sich das finanziell überhaupt nicht, das war aber auch für mich nicht das Thema beim Kauf.
Zitat:
Ich liebe den Prozess, das Arbeiten mit dem Material Wolle, die Möglichkeiten der Gestaltung. Deshalb stricke ich auch gern und deshalb habe ich mir eine Kardiermaschine angeschafft. Das Mischen von Material, Farben und die zum Teil atemberaubenden Ergebnisse kann mir kein Wolleladen bieten. Der Bezug zum Material Wolle, zum Prozess des Werdens bis zum fertigen Produkt ist ein ganz Anderer.

Das beschreibt es eigentlich gut. Gilt natürlich für den gesamten Aufarbeitungsprozess ;)
Ich finds schön, völlig unabhängig zu sein... Und nicht wahllos im Internet zu bestellen oder durch die Gegend zu fahren... Es ist wirklich ein anderes Verhältnis zum Produkt.
Martina


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Fr 26. Jul 2013, 13:55 
Offline
Kreuzspindel

Registriert: Do 3. Jan 2013, 21:59
Beiträge: 40
Postleitzahl: 0
Land: Deutschland
Schön geschrieben und stimmt genau.

Nur, ich habe auch eine (Louet XXL) und bin davon sehr angetan. Klar, es ist sogar eine schweißtreibende Arbeit, aber das Ergebnis kann sich sehen lassen. Zumal ich kostenlos Alpakawolle in verschiedenen Farben bekomme. Und bei der Faser lohnt sich das dann doch schon wieder (glaube ich wenigstens, Alpaka ist doch teurer als Wolle, oder? Zumal es wolltechnisch gesehen wohl gute Alpakas sind). Und ich freue mich einfach über diese schönen, dicken Vliese, die da dann runter kommen. Gemischt habe ich auch schon gekauftes Merino mit selbst kardierter Gotlandwolle von hier gleich um die Ecke. Und wenn mann dann den Leuten das Ergebnis zeigt, sind sie alle begeistert: woh, alles selbst gemacht? Von Schafen, die hier grasen? Usw. usw.
Und überhaupt: müssen sich Hobbys immer lohnen? Neee, das geht gar nicht, sie sollen Spaß machen.

liebe Grüße,
Anna


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Fr 26. Jul 2013, 16:52 
Offline
Tahkli
Benutzeravatar

Registriert: Do 10. Mär 2011, 21:10
Beiträge: 240
Postleitzahl: 9337
Wohnort: am Sachsenring
Land: Deutschland
:shock: Solch eine Quelle möchte ich auch haben. :lol:
Aber mir gefällt die Arbeit mit Wolle. Vom Waschen angefangen und freu mich schon auf das Zupfen- es ist alles so zeitlos! Klar, muss man tüchtig in die Kardierer investieren- nicht Jeder hat das Budget. Ich habe es nicht aus finanzieller Hinsicht gekauft, denn da muss ich viel Wolle kardieren, um eine Einsparung zu erzielen. Sicherlich kardiere ich nicht 10 Kilo Wolle selbst. Aber bei kleinere Mengen find ich es einfach schön, den ganzen Verarbeitungsprozess allein zu machen. Und das Mischen ist sowieso interessant.- schöne Grüße MM

_________________
Herzliche Wollgrüße aus Sachsen

http://spitzewolleundh6.blogspot.com


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Fr 26. Jul 2013, 17:17 
Offline
Kreuzspindel

Registriert: Do 3. Jan 2013, 21:59
Beiträge: 40
Postleitzahl: 0
Land: Deutschland
Ich meine, dies ist auch eine Investition fürs Leben. Da wo ich meine gekauft habe, überholen auch manchmal Maschinen die zum Teil echt alt sind und trotzdem noch funktionieren. Wenn man damit einigermaßen pfleglich umgeht, hat man echt ewig was davon und dann fällt der Preis schon nicht mehr so ins Gewicht.

lg, Anna


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Fr 26. Jul 2013, 22:07 
Offline
Kreuzspindel
Benutzeravatar

Registriert: Mo 13. Mai 2013, 20:49
Beiträge: 43
Postleitzahl: 0
Land: Deutschland
Hallo,

ich freue mich, dass ihr euch über eure Kardiergeräte freut...

Heute war wieder Kardierstunde. Schönes Rot mit leuchtendem Orange und ein wenig rote Tussahseide dazwischen. Herrlich!!

Ich stricke seit fast 40 Jahren, meine Oma hat es mir beigebracht und früher war das Fernsehprogramm noch berechenbar: 1. Programm, 2. Programm, 3. Programm nord, und DDR in Farbe :lol:

Das wars und Sendeschluss gabs auch noch! Da war es noch eine willkommene Abwechslung, so etwas wie stricken zu lernen oder mit Oma Halma zu spielen ( was meine Oma immer gewonnen hat).

Aber ich muss ganz ehrlich sagen, seitdem ich selber färbe, spinne und nun auch kardiere ist mein Bezug zu Wolle und dessen Herkunft, seinen Eigenschaften und überhaupt zu Wolle ein ganz Anderer geworden. Ich bin sehr glücklich über diese Entwicklung.

Viele Grüße Snusel


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 15 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige 1 2

Alle Zeiten sind UTC+01:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de