handspinn-forum.de

Forum rund um das Spinnen mit Spinnrad und Handspindel
Aktuelle Zeit: Mi 23. Mai 2018, 15:44

Alle Zeiten sind UTC+01:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 13 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1 2 Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Wolle vor dem Kardieren färben?
BeitragVerfasst: Do 17. Jun 2010, 19:58 
Offline
Buch-Charka
Benutzeravatar

Registriert: Mi 28. Okt 2009, 22:00
Beiträge: 1067
Postleitzahl: 76532
Wohnort: Baden-Baden
Land: Deutschland
Nachdem ich meine Texel-Wolle nun gewaschen habe :D , möchte ich sie gerne in diverse Farben tauchen, so verschiedene Blautöne und so..... :D Macht man das am besten nach dem Waschen und vor dem Kardieren, oder danach? Rein gefühlsmäßig denke ich vor dem Kardieren..... Wie macht Ihr das? :?:

_________________
Liebe Grüße
Gabi


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Wolle vor dem Kardieren färben?
BeitragVerfasst: Do 17. Jun 2010, 20:03 
Offline
Großes Wollrad

Registriert: Mi 16. Sep 2009, 19:07
Beiträge: 1592
Postleitzahl: 82441
Wohnort: Ohlstadt
Land: Deutschland
Wenn ich in der Flocke färbe, also nicht erst den fertigen Strang, dann vor dem kardieren.
So kann man immer noch mischen, wenn einem bestimmte Partien nicht gefallen, oder über- haupt Fasermischungen machen.

Vlies färben geht natürlich auch, ich machs aber sehr selten

Karin


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Wolle vor dem Kardieren färben?
BeitragVerfasst: Do 17. Jun 2010, 20:06 
Offline
Buch-Charka
Benutzeravatar

Registriert: Mi 28. Okt 2009, 22:00
Beiträge: 1067
Postleitzahl: 76532
Wohnort: Baden-Baden
Land: Deutschland
Danke, dann werde ich am Wochenende mal den Herd anwerfen.... :mrgreen: :mrgreen: Vlies färben wollte ich nicht, da ist ja noch das Wollfett drin, dann klappt das mit der Farbe nicht so ...

_________________
Liebe Grüße
Gabi


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Wolle vor dem Kardieren färben?
BeitragVerfasst: Fr 18. Jun 2010, 11:11 
Offline
Buch-Charka
Benutzeravatar

Registriert: Do 16. Jul 2009, 10:52
Beiträge: 1266
Postleitzahl: 0
Land: Deutschland
färb es auch verschieden, es macht tierisch spaß das ganze zu vermischen*g*


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Wolle vor dem Kardieren färben?
BeitragVerfasst: Sa 19. Jun 2010, 08:46 
Offline
Buch-Charka
Benutzeravatar

Registriert: Mi 28. Okt 2009, 22:00
Beiträge: 1067
Postleitzahl: 76532
Wohnort: Baden-Baden
Land: Deutschland
So ganz fettfrei ist meine Wolle vermutlich eh nicht.... :? :mrgreen:

_________________
Liebe Grüße
Gabi


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Wolle vor dem Kardieren färben?
BeitragVerfasst: Sa 19. Jun 2010, 11:03 
Offline
Großes Wollrad

Registriert: Mi 16. Sep 2009, 19:07
Beiträge: 1592
Postleitzahl: 82441
Wohnort: Ohlstadt
Land: Deutschland
mit Vlies meinte ich nicht direkt vom Schaf, sondern kardiert :-)))
Karin


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Wolle vor dem Kardieren färben?
BeitragVerfasst: Sa 19. Jun 2010, 18:28 
Offline
Buch-Charka
Benutzeravatar

Registriert: Mi 28. Okt 2009, 22:00
Beiträge: 1067
Postleitzahl: 76532
Wohnort: Baden-Baden
Land: Deutschland
Oh, hatte ich falsch verstanden, aber wenn es dumm läuft, muss ich dann ja 2 mal kardieren, und das von Hand..... nein, lieber nicht :mrgreen:
Da ich nur einen relativ kleinen Topf habe und frei Schnauze färbe, werden das automatisch verschiedene Farbtöne :mrgreen: , wenn einer daneben geht, kann man den verstecken :lol:

_________________
Liebe Grüße
Gabi


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Wolle vor dem Kardieren färben?
BeitragVerfasst: Mo 21. Jun 2010, 11:20 
Offline
Taiga-Rad

Registriert: Sa 12. Jul 2008, 12:48
Beiträge: 907
Postleitzahl: 44670
Genau, so mach ich's auch die meiste Zeit.

Ciao, Klara

_________________
http://www.lahottee.info


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Wolle vor dem Kardieren färben?
BeitragVerfasst: Fr 20. Jul 2012, 11:21 
Offline
Akha-Spindel
Benutzeravatar

Registriert: Di 13. Jan 2009, 22:53
Beiträge: 87
Postleitzahl: 72622
Wohnort: Nürtingen
Land: Deutschland
Ich habe kürzlich erst zum 2. Mal gefärbt, mit Ashford-Säurefarben. Beim ersten Mal war es Waldschafwolle, beim 2. Mal Bergschaf/Merino-Mischlingswolle (gewaschene Wolle), kaum noch Fett.
Nach dem Färben habe ich die Wolle gezupft und mal direkt versponnen und mal erst noch auf Handkarden kardiert.
Beide Male stellte ich fest, dass sich die Wolle nach dem Färben "hakelig" spinnt. Vorher lief sie rein wie Butter. Es finden sich immer Mininestchen, die ich rauszupfen muss beim Spinnen und das Ausziehen hakt auch viel mehr (mittlerweile hab ich richtig Schmerzen in den Fingern).
Kennt Ihr das auch? Liegt das an der etwas rauhwolligeren Wolle? Oder am Färben selbst?

Gruß, Beate


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Wolle vor dem Kardieren färben?
BeitragVerfasst: Fr 20. Jul 2012, 12:51 
Offline
Buch-Charka
Benutzeravatar

Registriert: Mi 28. Okt 2009, 22:00
Beiträge: 1067
Postleitzahl: 76532
Wohnort: Baden-Baden
Land: Deutschland
Vielleicht ist Dir die Wolle ein bisschen angefilzt? Dass sich Wolle nach dem Färben schwieriger spinnt, habe ich schon öfters erlebt, auch bei Kammzügen

_________________
Liebe Grüße
Gabi


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 13 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1 2 Nächste

Alle Zeiten sind UTC+01:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de