handspinn-forum.de

Forum rund um das Spinnen mit Spinnrad und Handspindel
Aktuelle Zeit: Mi 23. Mai 2018, 15:43

Alle Zeiten sind UTC+01:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Do 17. Jul 2008, 20:54 
Offline
Spinning-Jenny
Benutzeravatar

Registriert: Mo 7. Jul 2008, 01:10
Beiträge: 3678
Postleitzahl: 24943
Wohnort: Flensdorf
Land: Deutschland

im alten Forum geschrieben am 03.06.2005 - 15:07


Dies soll nur erst mal eine Sammlung von Bezeichnungen für die versch. Techniken werden.
(möglichst mit Quellenangabe: Wo gelesen oder erzählt bekommen?)

Für Fragen oder genauere Beschreibungen der einzelnen Techniken bitte einzelnen Thread anfangen


Irgendwie tue ich mich so oder so mit einer genauen Klassifizierung von Auszugs- und Spinntechniken sehr schwer, weil

a) viele Spinnbuchautor unterschiedliche Bezeichnungen und Techniken beschreiben und
b) jeder Spinner im Laufe der Zeit so seine ganz eigene persönliche Techniken entwickelt



Also im Ashford-Spinnbuch ist von folgenden Techniken, die Rede:
  • Kurz-rückwärts-Zug

  • Kurz vorwärts-Zug

  • mittlerer Zug

  • Langer Zug





In der dt. Übersetzung bei Paula Simmons ist neben dem kurzen und langen Auszug auch noch von einem "ungestützten langen Auszug" die Rede.


In Lee Ravens "Hand on Spinning" wird erst mal grundsätzlich unterschieden in

one-handed Techniques
  • long draw

  • spinning from the fold


Two-handed Techniques
  • push-pull or inchworm technique

  • double draw

  • true worsted draw


_________________

Meine Seiten: www.spinntantchen.de und www.nadelbindung.de



Nach oben
   
BeitragVerfasst: Do 17. Jul 2008, 20:55 
Offline
Geisterwesen aus dem alten Forum

Registriert: Di 8. Jul 2008, 02:27
Beiträge: 509
im alten Forum schrieb Tina am 25.05.2006 - 20:39:

hmmmmm

mir ist zwar auch schon aufgefallen das ich unterschiedlich ausziehe.....

Merino Kammzug mit langem Faserdreieck und immer so das die Fasern paralell liegen.

krusselige Rohwolle eher kurz und auch wenn ich versuche von Schnittkante zu Spitze zu spinnen passiert es oft das die Fasern "geknickt" ins Garn laufen, was hinterher den "Aufflauscheffekt" verstärkt.

Oder halt Baumwolle (das geht mittlerweile mit einer Hand :))) *stolzbin) im langen Auszug so das der Drall richtig in das Faserband reinläuft und sich die Fasern quasi alleine ausziehen....

auch habe ich bei anderen beobachtet das sie die Wolle anders halten, anders ausziehen oder ja keine Ahnung das eben anders machen.
Kommt davon wenn man sich alles selber beibringen will *lach.....

aber welcher dieser Begriffe bezeichnen welche Art wie auszuziehen? Muss ich mir langsam wirklich mal ein Buch übers Spinnen leisten? Gibts ausser in den Büchern irgendwo mehr Input?

Grüße
Tina

(die sich grade ne Notiz macht um bei Gelegenheit nachzugoogeln)


_________________
Dieser Beitrag wurde aus dem alten Handspinn-Forum zitiert und stammt von einem Nutzer, der sich hier im neuen Forum noch nicht registriert hat.


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Do 17. Jul 2008, 20:56 
Offline
Spinning-Jenny
Benutzeravatar

Registriert: Mo 7. Jul 2008, 01:10
Beiträge: 3678
Postleitzahl: 24943
Wohnort: Flensdorf
Land: Deutschland

im alten Forum geschrieben am 25.05.2006 - 21:38


Hallo Tina,

... das Problem mit den Büchern ist leider auch, dass jeder Autor ein klein wenig etwas anderes unter jeder Auszugstechnik versteht.

Deshalb sind tw. bei den oben genannten Begriffen oftmals mehrere Begriffe für ein und dieselbe Auszugstechnik mit dabei.

Auch lassen sich Auszugstechniken total schwer nur mit Worten beschreiben ...

Eigentlich sollte diese Aufzählung mir/uns als erster Aufhänger dienen, um das dann weiter auszuführen und eigene Threads für die verschiedenen Techniken anzufangen.

Nur müsste ich dazu halt auch erst mal anfangen und das ganze nachrecherchieren und nachlesen, damit ich auch verstehe, was genau sich hinter den einzelnen Begriffen verbirgt und auch schauen, ob ich Bilderanleitungen oder ähnliches im Netz dafür finde.

Ich habe mit der Zeit - wie wahrscheinlich jeder andere Spinner auch - so meine ganz privaten eigenen Spinntechniken entwickelt, die nicht unbedingt einer der obigen Versionen entsprechen (oder ich überhaupt erst mal gucken muss, welche sich dahinter verstecken könnte).

Aber natürlich kann ja auch jedes andere Forenmitglied einen eigenen Thread aufmachen, wenn er sich für eine spezielle Technik besonders interessiert.

_________________

Meine Seiten: www.spinntantchen.de und www.nadelbindung.de



Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC+01:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de