handspinn-forum.de

Forum rund um das Spinnen mit Spinnrad und Handspindel
Aktuelle Zeit: Fr 25. Mai 2018, 06:16

Alle Zeiten sind UTC+01:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Bräuchte Hilfe beim Denken :)
BeitragVerfasst: Di 25. Jun 2013, 21:33 
Offline
Fallspindel

Registriert: Di 14. Mai 2013, 11:05
Beiträge: 65
Postleitzahl: 67346
Land: Deutschland
Der Plan: ich möchte schwarze Alpaka und regenbogenfarbige Seide gemeinsam verspinnen
Die Idee: da auf meine Spulen ca 80g gehen und ich am Liebsten aus einem Knäul verzwirne dachte ich ich nehme erst 40g Alpaka und dann 40g Seide
Die Bedenken: ich bin nicht sicher ob nicht 40g Seide mehr Material sind als 40g Alpaka, weil Seide ja so leicht ist

Kann vielleicht jemand meine Bedenken zersträuen?
LG
Lea


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Bräuchte Hilfe beim Denken :)
BeitragVerfasst: Di 25. Jun 2013, 23:00 
Offline
Kreuzspindel

Registriert: Mi 18. Apr 2012, 20:42
Beiträge: 31
Postleitzahl: 45259
Wohnort: Essen
Land: Deutschland
Ich spinne immer einen Faden Seide und einen Wolle/ Alpaka und verzwirne dann, und es ist bisher immer Seide übrig geblieben, wird aber sehr schön!

LG Heike


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Bräuchte Hilfe beim Denken :)
BeitragVerfasst: Di 25. Jun 2013, 23:07 
Offline
Spinning-Jenny
Benutzeravatar

Registriert: Mo 7. Jul 2008, 01:10
Beiträge: 3678
Postleitzahl: 24943
Wohnort: Flensdorf
Land: Deutschland
Zitat:
Der Plan: ich möchte schwarze Alpaka und regenbogenfarbige Seide gemeinsam verspinnen


Wie willst Du das gemeinsam verspinnen?
Soll das ganze zusammen zu einem EINZELfaden versponnen werden, der dann gezwirnt wird?
In diesem Fall stellt sich die Frage, wie man das ganze vermischt ... einfach die Fasern nebeneinanderhalten wird wohl nicht gehen, da beide Fasersorten so unterschiedlich sind und sich unterschiedlich ausziehen lassen...

Oder möchtest Du einen Seidenfaden mit einem Alpakafaden zusammenzwirnen?

Zitat:
Die Idee: da auf meine Spulen ca 80g gehen und ich am Liebsten aus einem Knäul verzwirne dachte ich ich nehme erst 40g Alpaka und dann 40g Seide
Die Bedenken: ich bin nicht sicher ob nicht 40g Seide mehr Material sind als 40g Alpaka, weil Seide ja so leicht ist

Irgendwie bin ich mir nicht so ganz sicher, was Du meinst. Willst Du erst 40g Seide auf eine Spule verspinnen und dann 40g Alpaka direkt daran anspinnen?
Ich denke dass wird nie so ganz aufgehen.
Es liegt ja nicht nur am evtl. unterschiedlichen Eigengewicht der Fasern sondern auch davon ab, wie dick Dein Faden wird, wie luftig er gesponnen ist ... das sind so viele Faktoren die die Lauflänge beeinflussen.
Ich glaube, das müsste ein totaler Glücksfall sein, dass das genau aufgehen würde. Ich denke, Du wirst immer mit Resten von der einen oder der anderen Sorte rechnen müssen.
Wenn Du mit 2 Spulen zwirnst und noch mehr Material hast, ist das ja nicht schlimm, weil dann spinnt man einfach an dem übrig gebliebenen Faden den Rest des Materials wieder an.

Wenn Du unbedingt von den zwei Enden eines Knäuels zwirnen möchtest, dann könntest Du ja auch da dann den übrig gebliebenen Rest wieder auf eine Spule aufspulen und dann daran weiterspinne ... wäre mir aber alles zu aufwändig.

Am materialschonendsten wäre wirklich das spinnen und zwirnen von zwei unterschiedlichen Spulen. Da könntest Du ja mal mit 40g anfangen. Wenn Du Dir das Eigengewicht der leeren Spule auf die Spule selbst draufschreibst, kannst Du dann anschließend wiegen, wieviel Gramm auf der Spule übrig geblieben sind. Dann kannst Du das dann für die Materialabwiegung für die nächsten Spulen berücksichtigen.
Aber selbst das muss nicht immer aufgehen. Evtl. spinnt man ja mal die eine Portion doch etwas dicker als die andere .....

_________________

Meine Seiten: www.spinntantchen.de und www.nadelbindung.de



Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Bräuchte Hilfe beim Denken :)
BeitragVerfasst: Di 25. Jun 2013, 23:30 
Offline
Fallspindel

Registriert: Di 14. Mai 2013, 11:05
Beiträge: 65
Postleitzahl: 67346
Land: Deutschland
spinntantchen hat geschrieben:
Irgendwie bin ich mir nicht so ganz sicher, was Du meinst. Willst Du erst 40g Seide auf eine Spule verspinnen und dann 40g Alpaka direkt daran anspinnen?

Das war eigentlich der Plan also mit der Alpaka anfangen und nach 40g dann einfach auf derselben Spule mit Seide weitermachen...


spinntantchen hat geschrieben:
Wenn Du mit 2 Spulen zwirnst und noch mehr Material hast, ist das ja nicht schlimm, weil dann spinnt man einfach an dem übrig gebliebenen Faden den Rest des Materials wieder an.


Das ist einfach genial! auf die Idee das ich ja auch einfach an dem Rest wieder anspinnen kann bin ich überhaupt nicht gekommen.
Danke dann werd ich mal mit der Alpaka anfangen, die Seide hängt noch zum Trocknen aus.
LG
Lea


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Bräuchte Hilfe beim Denken :)
BeitragVerfasst: Fr 20. Sep 2013, 08:28 
Offline
Fallspindel

Registriert: Di 14. Mai 2013, 11:05
Beiträge: 65
Postleitzahl: 67346
Land: Deutschland
Wollte euch, als kleines Update, mal die Wolle zeigen, die dank Spinntantchens Idee, entstanden ist :)
BildBild

Der linke Strang ist weißes Alpaka gezwirnt mit Tussahseide, der rechte schwarzes Alpaka mit derselben Seide.
LG
Lea


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Bräuchte Hilfe beim Denken :)
BeitragVerfasst: Mo 23. Sep 2013, 20:45 
Offline
Tahkli
Benutzeravatar

Registriert: Mo 29. Apr 2013, 21:06
Beiträge: 143
Postleitzahl: 45711
Wohnort: Datteln
Land: Deutschland
Beides finde ich sehr hübsch,
Sehr edel sieht es aus.

:D


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC+01:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de