handspinn-forum.de

Forum rund um das Spinnen mit Spinnrad und Handspindel
Aktuelle Zeit: Mi 13. Dez 2017, 13:56

Alle Zeiten sind UTC+01:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Härchen einfilzen?
BeitragVerfasst: Do 30. Okt 2008, 23:53 
Offline
Kreuzspindel

Registriert: Mo 15. Sep 2008, 10:10
Beiträge: 41
Postleitzahl: 0
Land: Deutschland
Hallo, ich hab irgendwo mal gelesen, weiss aber nicht mehr wo, dass Angoragarn ziemlich grob behandelt werden soll, damit die kleinen Härchen einfilzen und nicht mehr so leicht verloren gehen.
Ich verspinne grade die Wolle von einem Husky-Schäferhund-Mix auf meiner Standspindel. Die ersten Rückschläge habe ich schon eingesteckt, als das Garn beim Verzwirnen mit Wolle öfter gerissen ist. Also mehr Drall beim nächsten mal. Jetzt stricke ich grade aus meinen Anfangsversuchen eine Tasche zum Strickfilzen, da ist die Garnvorbereitung hoffentlich nicht so wichtig. Dabei habe ich aber gemerkt, dass der Wauz sich wirklich total flauschig anfühlt und überlege, doch noch was zu machen, wo er schöner zur Geltung kommt. Da die Haare sehr kurz sind, fusselt er natürlich auch ziemlich. Was für Angora gut ist, kann ja für Husky nicht schlecht sein, oder?
Weiss jemand, wie man das macht?
Liebe Grüsse, mesamara


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 

Alle Zeiten sind UTC+01:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de