handspinn-forum.de

Forum rund um das Spinnen mit Spinnrad und Handspindel
Aktuelle Zeit: Fr 24. Nov 2017, 06:50

Alle Zeiten sind UTC+01:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Probestränge
BeitragVerfasst: Do 9. Dez 2010, 12:35 
Offline
Navajo-Spindel
Benutzeravatar

Registriert: Sa 28. Nov 2009, 19:05
Beiträge: 410
Postleitzahl: 44892
Wohnort: Bochum
Land: Deutschland
Kennt ihr das Problem - man bekommt kleine Probestränge geliefert,
verspinnt sie und am Ende hat man eine kleine Sammlung von "Garnresten" - d.h.
zu wenig, als dass mir ein sinnvolles Projekt einfallen würde, zu viel um zu sagen, ich hefte es in die Kartei oder lager es.

Was macht ihr in solchen Fällen?

_________________
Liebe Grüße Anne

Wolle ist dazu da, um Träume greifbar zu machen


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Probestränge
BeitragVerfasst: Do 9. Dez 2010, 13:57 
Offline
Taiga-Rad

Registriert: Sa 12. Jul 2008, 12:48
Beiträge: 907
Postleitzahl: 44670
Ich kriege nur ganz selten Proben (weil ich fast nichts kaufe - ich nehme an du redest von Faserproben?), aber die letzte habe ich gar nicht mehr versponnen, eben weil ich mit ein paar dutzend Metern Angora/Seide/Merino-Kammzug nichts anfangen könnte. Ich heb' lieber die Faserprobe auf, für den Fall dass mal jemand anders probieren will. Die paar farbigen Merino-Kammzug-Flocken, die ich vor Jahren gekriegt habe, habe ich vor kurzem als Farbakzente in ein weisses Garn eingebaut.

Ansonsten, wenn ich Räder oder Spindeln mit Wolle kurz probespinne, und ich weiss mit dem Garn sonst nichts anzufangen, dann landet es eiskalt in der Sammelbox für Reste zum Stränge abbinden.

Es gäbe aber auch genügend Projekte für Wollreste - z. B. Handytaschen, notfalls noch aus mehreren Garnen.

Ciao, Klara

_________________
http://www.lahottee.info


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Probestränge
BeitragVerfasst: Do 9. Dez 2010, 17:41 
Offline
Taiga-Rad
Benutzeravatar

Registriert: Di 31. Mär 2009, 16:25
Beiträge: 764
Postleitzahl: 0
Land: Schweiz
Ich hab auch so ein Sammelsurium. Die Knäuelchen sind in einer separaten Schublade. Wenn ich mal was brauche um Akzente zu setzen, etwas aufzulockern oder einen speziellen Abschluss zu machen, dann such ich als erstes in dieser Schublade. Manchmal kommt man dabei auf ganz gute Ideen.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Probestränge
BeitragVerfasst: Do 9. Dez 2010, 20:04 
Offline
Fallspindel
Benutzeravatar

Registriert: Di 21. Sep 2010, 13:21
Beiträge: 60
Postleitzahl: 8107
Land: Deutschland
Ich hab zwar keine Probestränge, aber dafür unzählige verschiedene Miniknäule [wie ist denn der Plural von Knäuel? :o ]
Jedenfalls mach ich da draus Amigurimi oder ähnliche kleine Tiere und so'n Kram. :D
Wenn ich mal Stricken kann, hab ich mir fest vorgenommen aus sämtlichen Resten sowas zu machen:
http://www.ravelry.com/patterns/library/ten-stitch-twist
Vielleicht ist das ja auch was für dich?

_________________
Wollhexe ist jetzt als ErzgebirgsWollkyre bei Etsy und Dawanda. ^^


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Probestränge
BeitragVerfasst: Do 16. Dez 2010, 17:54 
Offline
Tahkli

Registriert: Fr 8. Jan 2010, 22:01
Beiträge: 101
Postleitzahl: 0
Land: Deutschland
hallo,

das teil wäre mir jetzt auch als erstes eingefallen - hab ich zumindest mit meinen resten vor.

_________________
lg, wille
Forenpause, da Computer kaputt.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Probestränge
BeitragVerfasst: Sa 25. Mai 2013, 18:11 
Offline
Tahkli
Benutzeravatar

Registriert: Mo 29. Apr 2013, 21:06
Beiträge: 142
Postleitzahl: 45711
Wohnort: Datteln
Land: Deutschland
Tolle Idee.
Sieht super aus.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Probestränge
BeitragVerfasst: So 26. Mai 2013, 16:06 
Offline
Kreuzspindel

Registriert: Do 9. Mai 2013, 12:16
Beiträge: 26
Postleitzahl: 44149
Wohnort: Dortmund
Land: Deutschland
Es gibt bei ravelry auch eine Strickgruppe, die sich nur mit Wollresten beschäftigt:

http://www.ravelry.com/groups/restend

Gruß, Erdrauch


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Probestränge
BeitragVerfasst: Mi 29. Mai 2013, 15:24 
Offline
Spinn-Stöckchen

Registriert: Sa 2. Jun 2012, 20:42
Beiträge: 9
Postleitzahl: 0
Wohnort: i.d. Nähe von Lohr/Main
Land: Deutschland
...im Buch MASCHENZAUBER von Tine Solheim gibt es schöne Anregungen ( mit Anleitung natürlich) für Schals, Decken oder Jacken
mit verschieden Mustern und Qualitäten pro Projekt. Hier kann man wunderbar die naturgefärbten 100g-Stränge einarbeiten.

_________________
hab einen schönen Tag

Romana


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC+01:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de