handspinn-forum.de

Forum rund um das Spinnen mit Spinnrad und Handspindel
Aktuelle Zeit: Mo 20. Nov 2017, 03:21

Alle Zeiten sind UTC+01:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Mi 30. Jan 2013, 18:42 
Offline
Kreuzspindel

Registriert: Do 3. Jan 2013, 21:59
Beiträge: 40
Postleitzahl: 0
Land: Deutschland
Hallo,

ich habe heute einen Strang Wolle schon fertig gesponnen und gezwirnt geschenkt bekommen. Nur ist da ziemlich viel Drall (heißt das so, wenn sich das zusammenzieht, bzw. kräuselt?). Ich hoffe, ihr wisst was ich meine.

Kann man was machen, um das wieder etwas raus zu bekommen? Möchte es dann wohl verstricken.
Danke schon mal.

liebe Grüße,

Anna


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Mi 30. Jan 2013, 19:19 
Offline
Flügelspinnrad

Registriert: Fr 20. Mai 2011, 15:26
Beiträge: 568
Postleitzahl: 84405
Land: Deutschland
Hallo Anna,

am besten wäre es, das Garn nochmal durch das Rad laufen zu lassen, um wieder ein wenig Drall rauszunehmen.
Es kann sich übrigens auch kräuseln, wenn zu wenig Drall im Zwirn ist.

Wenn Du mit Garn, das zuviel Drall hat, glatt rechts strickst, wird sich das Strickstück verziehen.
Wenn Du kraus strickst, verzieht es sich nicht. Da fällt es nicht so auf.

Bei einem meiner ersten Garne war der Drall nur an manchen Stellen zu wenig. Das hatte ich zu einem schönen runden Kugel- Knäul gewickelt und immer wenn ich beim Stricken an Abschnitte kam, wo der Drall nicht stimmte, habe ich ein Stück "Leine" abgewickelt und das runde Knäul am anderen Ende wie einen Kreisel so lange (in die richtige Richtung) auf einer glatten Fläche, z.B. dem Tisch, gedreht, bis es gepasst hat.
Eine improvisierte Spindel für die betreffenden Stellen, sozusagen.
Aber wenn das ganze Garn falschen Drall hat, ist das sicher zu mühsam.

Viele Grüße

Hummelbrummel

_________________
http://www.hummelbrummel.blogspot.de/


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Mi 30. Jan 2013, 20:11 
Offline
Kreuzspindel

Registriert: Do 3. Jan 2013, 21:59
Beiträge: 40
Postleitzahl: 0
Land: Deutschland
Das mit dem Rad traue ich mich noch nicht. Beginne ja gerade erst mit dem Spinnen. Selber gesponnen und gezwirnt habe ich schon probeweise, das hat gut geklappt, ohne zuviel Drall. Diese Wolle habe ich ja heute geschenkt bekommen.
Ich werde sie mal ein paar mal auf und abwickeln, mag vll. schon helfen.

Danke für deine Antwort.

liebe Grüße, Anna


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Mi 30. Jan 2013, 21:35 
Offline
Buch-Charka
Benutzeravatar

Registriert: Mi 28. Okt 2009, 22:00
Beiträge: 1063
Postleitzahl: 76532
Wohnort: Baden-Baden
Land: Deutschland
Du könntest die Wolle auch mal baden, wenn das nach dem Spinnen lange gelegen ist, ist der Spinndrall eingeschlafen, und vielleicht passt das nach dem Waschen :mrgreen:

_________________
Liebe Grüße
Gabi


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC+01:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de