handspinn-forum.de

Forum rund um das Spinnen mit Spinnrad und Handspindel
Aktuelle Zeit: Fr 15. Dez 2017, 11:20

Alle Zeiten sind UTC+01:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Handarbeitskörbe *grrrrr*
BeitragVerfasst: Mo 27. Jul 2009, 04:29 
Offline
Spinning-Jenny
Benutzeravatar

Registriert: Mo 7. Jul 2008, 01:10
Beiträge: 3641
Postleitzahl: 24943
Wohnort: Flensdorf
Land: Deutschland
Huhu,

irgendwie scheinen Handarbeitskörbe nicht so wirklich das wahre zu sein :(

Jetzt habe ich schon 3x hintereinander eine starke Motteninfektion innerhalb einer meiner diversen Handarbeitskörbe gehabt. Dabei sauge ich die regelmäßig aus und schrubbe sie anschließend mit Seifenwasser ab und spüle mit viel heißem Wasser nach. Nach dem Trocknen sprühe ich sie dann mit Neemkram gut ein. Allzuviele Motteneier sollten das ja eigentlich nicht überleben.
Gerade da wo die Wolle, das Garn etc. direkt am Rand auflag, war sie immens von Motten befallen und zerfressen.

Das Dumme dabei ist natürlich auch, dass ich gerade auch aktuelle Projekte in diesen Körben aufbewahrt habe und es natürlich ärgerlich ist, wenn man anschließend fast fertige Ufos in die Mülltonne treten kann :cry:

Wie ist Eure Erfahrung damit? Auch schon mal passiert?
Benützt Ihr auch solche Körbe?

Ich habe sie erstmal völlig aus dem Verkehr gezogen und bin am Überlegen, ob ich sie nach dem erneuten Reinigen erst wieder in Betrieb nehme, wenn ich mir verschließbare Baumwoll-Inlets für den jeweiligen Korb genäht habe.

lg spinntantchen

_________________

Meine Seiten: www.spinntantchen.de und www.nadelbindung.de



Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Handarbeitskörbe *grrrrr*
BeitragVerfasst: Mo 27. Jul 2009, 07:37 
Offline
Taiga-Rad
Benutzeravatar

Registriert: Di 31. Mär 2009, 16:25
Beiträge: 764
Postleitzahl: 0
Land: Schweiz
Hallo spinntantchen

Mein Korb (ich besitze nur noch einen) ist inzwischen als Handarbeitskorb in Pension gegangen. Lange vor meiner Spinnzeit hab ich eine Motteninvasion darin gehabt und zwei fast fertige Pullis waren nicht mehr zu retten. Inzwischen verwende ich eine verschliessbare Tasche und hab keine Probleme mehr mit Motten. Der Korb wird nun zum Einkaufen verwendet.

Auf Flatterzeug reagiere ich äusserst hektisch seit ich mit Nagerfutter mir eine solche "Pest" ins Haus geholt hab. Da gehe ich immer gleich mit Chemobomben zu Werke. Neem hab ich einmal verwendet. Es schien mir als ob die Motten es geliebt hätten. Da wo ich es hingesprüht hatte hielten sie sich sehr gerne auf ohne, dass nachher irgendwelche Konsequenzen sichtbar gewesen wären.

lg
fila


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC+01:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de