handspinn-forum.de

Forum rund um das Spinnen mit Spinnrad und Handspindel
Aktuelle Zeit: Do 24. Mai 2018, 09:06

Alle Zeiten sind UTC+01:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1 2 Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Do 28. Aug 2008, 08:25 
Offline
Spinning-Jenny
Benutzeravatar

Registriert: Mo 7. Jul 2008, 01:10
Beiträge: 3678
Postleitzahl: 24943
Wohnort: Flensdorf
Land: Deutschland
Da wäre zum einen das von Interweave herausgegebene amerikanische Spinnmagazin namens Spin-Off
Wer nicht genügend Englisch versteht, kann das Magazin zusammen mit der deutschen Übersetzungsbeilage namens Spinn-Los über den Webknoten-Verlag abonnieren.

Dann gibt es noch das Lavendelschaf, eine Zeitschrift zu den Themen Kräuter, Textil und Natur in der auch häufig Spinn-Themen zu finden sind.

Deutschsprachig findet man dann noch die Gazette des Faden und Form e.V. Darin ist Spinnen und Faserverarbeitung mit eines der Hauptthemen und diese kann man auch als Nichtmitglied beziehen. Sie gibt es wahlweise recht günstig als Download in pdf oder in ausgedrückter Papierform (letzteres natürlich etwas teurer).

Die Handspinngilde gibt auch eine Vereinszeitschrift heraus.

Auch der amerikanische Dachverband der Spinner und Weber die HGA - Handweavers Guild of America gibt eine Zeitschrift namens Shuttle Spindle Dyepot heraus und ebenso der britische Dachverband, die /Association of Guilds of Weavers, Spinners and Dyers gibt das Magazin The Journal heraus.

Dann gibt es in den USA noch ein Magazin namens Spinning Wheel Sleuth, welches sich um die Beschreibung, Herkunft und Restaurierung alter Spinnräder beschäftigt:
Auf der Spinning Wheel Sleut - Homepage findet man auch diverse Auszüge und Bilder aus dieser Zeitschrift.

Der Spinnrad- und Webstuhlhersteller Ashford aus Neuseeland gibt das Magazin The Wheel heraus.

In den USA gibt es noch das Wild Fibers Magazine

Falls Euch noch Zeitschriften irgendwelcher Art einfallen, dann nur her damit!

_________________

Meine Seiten: www.spinntantchen.de und www.nadelbindung.de



Nach oben
   
BeitragVerfasst: Mo 27. Sep 2010, 15:32 
Offline
Fallspindel
Benutzeravatar

Registriert: Do 11. Mär 2010, 18:14
Beiträge: 67
Postleitzahl: 73760
Wohnort: Ostfildern
Land: Deutschland
seit August gibt es noch eine neue Zeitschrift aus England
YarnMaker

hab mir mal eine Ausgabe bestellt, war auch ziemlich flott da. Nun fehlt mir zwar die Vergleichsmöglichkeit weil ich noch nie in eine andere Zeitschrift zum Thema reingeschaut habe *g* aber ich fand sie ganz gut. Viel Text zum Lesen (bei meinem Englisch zwar etwas anstrengend, aber man will ja auch was für sein Geld haben ;-) ) schöne Bilder, wenig Werbung.


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Sa 23. Jul 2011, 20:45 
Offline
Flügelspinnrad
Benutzeravatar

Registriert: Fr 27. Mär 2009, 15:42
Beiträge: 531
Postleitzahl: 3044
Wohnort: Cottbus
Land: Deutschland
Ich hatte jetzt den Jahrgang 2009 der Spin-Off zum lesen. Und weil es meine erste Spinn-Zeitschrift überhaupt war, hier mein Eindruck:

Ich bin recht angetan von der Zeitschrift. Aber ich glaube nicht, daß ich sie abonnieren würde. Das Wanderbuch-Arrangement hier im Forum war perfekt für mich. Die Artikel über Spinntechniken sind fundiert, nicht zu kompliziert und mit Zeichnungen oder Fotos bebildert, so daß man, gutes Englisch vorausgesetzt, durchaus was lernen kann. Positiv überrascht hat mich dieses so typisch amerikanische "Community-Denken" in den Artikeln über Menschen. Ich finde es aber sehr verbindend.

Man muß die viele Werbung übersehen oder für sich die spannenden, inspirierenden Anzeigen rausfiltern, gewissermaßen die Annoncen als Ideengeber sehen. Schließlich sind sie auch sehr kreativ gestaltet...

Es gibt in den Heften Buchvorstellungen zum Spinnen, zur Haltung von Faser-Tieren aller Art, Empfehlungen aus dem Netz, was für verrückte Sachen man sich noch so für sein Hobby zulegen sollte, Artikel zu Spinntechniken, Schafrassenvorstellungen mit Anleitungen, wie sich die Wolle verarbeitet, Strickanleitungen (mit denen ich nichts anfangen konnte) und und und.

Insgesamt, wie schon gesagt, gar nicht schlecht mal so zum blättern. Aber da ich mir meine Spinninformationen entweder aus dem Netz oder aus Büchern bzw. von Menschen hole, nichts, wofür ich Geld ausgebe.

_________________
LG,

Vlasta
http://mesicni-ovce.blogspot.com/


Nach oben
   
BeitragVerfasst: So 24. Jul 2011, 18:16 
Offline
Taiga-Rad

Registriert: Sa 12. Jul 2008, 12:48
Beiträge: 907
Postleitzahl: 44670
Ich denke, das Interessante an Zeitschriften sind auch immer die Termine, Veranstaltungshinweise, Kleinanzeigen - und die auf der anderen Seite des Atlantiks sind relativ wenig interessant für uns. Die Fachartikel finde ich immer enttäuschender - ich kaufe mir lieber alte Hefte, wenn sie irgendwo auftauchen.

In Spinntantchens Liste fehlt noch das 4 x jährlich erscheinende Journal der Weavers, Spinners & Dyers in GB: http://www.wsd.org.uk/journal.htm Wenn man Mitglied der Online-Guild wird, kriegt man's automatisch. In einer der nächsten Ausgaben (wahrscheinlich Winter) sollte ein Artikel von mir sein.

Ciao, Klara

_________________
http://www.lahottee.info


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Do 25. Aug 2011, 12:18 
Online
Buch-Charka
Benutzeravatar

Registriert: Mi 28. Okt 2009, 22:00
Beiträge: 1067
Postleitzahl: 76532
Wohnort: Baden-Baden
Land: Deutschland
Eigentlich habe ich über ein Abo der Spin Off nachgedacht, aber nach der Lektüre der Jahrgangs 2009 bin ich doch enttäuscht und froh, dass ich diese Möglichkeit hatte, vorher mal zu lesen. Für mich ist da viel zu viel Werbung drin, und fachlich ist nur wenig neues dabei. Einige Strickanleitungen fand ich ganz schön, aber die alleine sind die Kosten nicht wert, jedenfalls für mich kommt ein Abo nicht mehr in Frage ;)

_________________
Liebe Grüße
Gabi


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Fr 26. Aug 2011, 10:13 
Offline
Flügelspinnrad
Benutzeravatar

Registriert: Fr 17. Jul 2009, 11:49
Beiträge: 661
Postleitzahl: 89584
Wohnort: Ehingen/Donau
Land: Deutschland
Ich find auch, dass sich die Hefte im Lauf der Jahre verändert haben. Das hab ich allerdings bei allen anderen Zeitschriften (z.B. BURDA, Verena usw.) auch festgestellt. Es ist immer mehr Werbung drin und immer weniger tatsächliche Anleitungen. Ich hab jetzt ein paar Jahrgänge vom SpinOff und überleg mir, ob ich mein Abo nicht auslaufen lasse.

_________________
mein Blog: http://blog.dunkelbunt.in


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Fr 26. Aug 2011, 13:30 
Offline
Taiga-Rad

Registriert: Sa 12. Jul 2008, 12:48
Beiträge: 907
Postleitzahl: 44670
Grundsätzliches zur Werbung: Die finanziert die Zeitschrift. Vor etlichen Jahren hat mir der Chefredakteur der Bayerns Pferde Zucht + Sport erklärt, dass eine Zeitschrift ohne mindestens 20 % bezahlte Werbung nicht auf Dauer überlebensfähig ist. Hmm, muss ich mal beim Journal nachzählen - andererseits ist das kein Wirtschaftsunternehmen sondern eine Vereinszeitschrift, die von unbezahlten Mitarbeitern produziert wird.

Was aber nicht entschuldigt, dass/wenn die redaktionellen Beiträge nichts taugen. Aber ich werde ja gegenüber Interweave überhaupt immer skeptischer - Spinning Daily lösche ich meistens ungelesen (ist eh nur Eigenwerbung) - und neuerdings wollen sie auch noch Handarbeitsprodukte verkaufen. Anstatt sich auf die ursprüngliche Aufgabe eines Verlags, gute Bücher zu produzieren, zu konzentrieren...

Ciao, Klara

_________________
http://www.lahottee.info


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Fr 26. Aug 2011, 16:54 
Offline
Navajo-Spindel

Registriert: Fr 29. Aug 2008, 15:59
Beiträge: 385
Postleitzahl: 0
Wohnort: Niedersachsen
Land: Deutschland
Auch neu seit letztem Jahr das englische Magazin Yarnmaker
http://www.yarnmaker.co.uk/

Mitglieder der Online-Gilde der Assoziation of Weavers, Spinners & Dyers werden's kennen. Ich habe mir auf der letzten Summer school in Edinburgh vor 2 Wochen 1 Probeheft gekauft und bin recht angetan.

Sigrid

_________________
Geschichte und Bedeutung des Spinnrads in Europa, gebunde Ausgabe, Shaker-Media-Verlag
http://www.spinnrad.jimdo.com


Nach oben
   
BeitragVerfasst: So 5. Feb 2012, 16:31 
Offline
Spinning-Jenny
Benutzeravatar

Registriert: Mo 7. Jul 2008, 01:10
Beiträge: 3678
Postleitzahl: 24943
Wohnort: Flensdorf
Land: Deutschland
Die Gazette des Vereins Faden und Form gibt es nicht mehr :(

Ansonsten fehlt noch diese amerikanische Zeitschrift (mit etwas exotischem Themenfeld):
Wild Fibers Magazin
http://www.wildfibersmagazine.com/

_________________

Meine Seiten: www.spinntantchen.de und www.nadelbindung.de



Nach oben
   
BeitragVerfasst: Mi 16. Okt 2013, 09:20 
Offline
Navajo-Spindel

Registriert: Mo 4. Okt 2010, 09:39
Beiträge: 294
Postleitzahl: 56457
Land: Deutschland
Neu seit Sommer 2013
PLY Magazine herausgegeben von Jacey Boggs.

Nachdem die zweite Ausgabe mit dem Thema Color angekündigt wurde, habe ich mir ein Jahresabo gegönnt, da mich die Neugier gepackt hat und mein Spin Off ausgelaufen ist.
Das Magazin ist moderner aufgemacht als die bekannte Spin Off. Die gesamte Ausgabe ist auf ziemlich dickem Papier gedruckt, ein deutlicher Vorteil wenn man die Zeitschriften sammelt und öfter mal was nachliest. Dafür ist sie mit 11 $ je Ausgabe auch teurer.
Zur Zeit besteht das Magazin laut eigener Aussage aus 13% Anzeigen und die sind kleiner als in der Spin Off. Leserfreundlich immerhin 100 Seiten.
Die Themen sind nicht neu aber anders aufbereitet. Farben mischen, Farbverlauf erhalten, Splitten von Kammzügen, Pro und Contra Aspekte zu verschiedenen Themen, eine anonyme Bewertung von Produkten (in dieser Ausgabe Clemes & Clemes Blending Board)etc..
Interessant waren Tipps zum ergonomischen Arbeiten am Spinnrad.
Schwieriger finde ich das Englisch der Artikel, ich vermute es ist viel Umgangssprache drin, da die Artikel wohl überwiegend von ganz normalen Faserverrückten geschrieben werden. Ganz schön fand ich die Strickprojekte aus den gesponnenen Garnen, einfach aber effektvoll.
Gibt es noch andere, die mal reingeschaut haben??
Wie ist der Eindruck?

Mal sehen wie es sich hält; das PLY Magazine.


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1 2 Nächste

Alle Zeiten sind UTC+01:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de