handspinn-forum.de

Forum rund um das Spinnen mit Spinnrad und Handspindel
Aktuelle Zeit: So 25. Jun 2017, 02:52

Alle Zeiten sind UTC+01:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Do 10. Jul 2008, 01:50 
Offline
Spinning-Jenny
Benutzeravatar

Registriert: Mo 7. Jul 2008, 01:10
Beiträge: 3586
Postleitzahl: 24943
Wohnort: Flensdorf
Land: Deutschland

im alten Forum geschrieben am 08.07.2005 - 15:09


Conny Delaney:

Bild

Spindle Spinning from Novice to Expert



Kokokovoko Press 2000, 3. Aufl., 80 Seiten, Heftbindung, Format ~13x21,5 cm

Inhalt:
  • Chapter 1 - Spinning for the Heart
  • Chapter 2 - Something to Spin
  • Chapter 3 - The Spindle
  • Chapter 4 - Spinning a Yarn: The Top-Whorl Spindle
  • Chapter 5 - Troubleshooting
  • Chapter 6 - Bottom-Whorl Spindles
  • Chapter 7 - The Navajo Spindle
  • Chapter 8 - The Supported Spindle
  • Afterword - Glossary - Appendix - Bibliography


spinntantchen’s Meinung:

Das Inhaltsverzeichnis sieht jetzt so eigentlich wie nicht's besonderes aus ... aber es ist ein total tolles Büchlein (übrigens war das mein erstes Spinnbuch!) mit dem ein Anfänger wirklich so ohne weiteres das Spinnen mit der Handspindel lernen kann.
Was er dazu noch braucht? ... eigentlich nur noch Wolle und das Baumaterial für die Spindeln, weil für jede dort im Buch ausführlich beschriebene Spindelart wird auch gleich eine Bauanleitung mitgeliefert (die sind zwar etwas gewöhnungsbedürftig mit den amerik. Inch-Maßen ... aber da es ja hier nicht auf's mm ankommt ...).

In dem Buch ist wirklich alles ausreichend und gut erklärt, von der Faserbehandlung bis hin zum Gebrauch der einzelnen Spindeltypen und sonstigem Spinnzubehör und alles gespickt mit vielen guten Tricks und Tipps für all diejenigen, für die die Spindel nicht nur ein Kinderspielzeug oder der unerwünschte Zwangsweg zum Spinnenlernen ist.

Überall wo Worte zum Erklären nicht ausreichen wird das ganze durch s/w-Zeichnungen und -Bilder vorzüglich ergänzt.

Mein Prädikat: unbedingt empfehlenswert!

_________________

Meine Seiten: www.spinntantchen.de und www.nadelbindung.de



Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Spindle Spinning (Buch)
BeitragVerfasst: Do 10. Jul 2008, 01:51 
Offline
Akha-Spindel
Benutzeravatar

Registriert: Do 10. Jul 2008, 18:24
Beiträge: 93
Postleitzahl: 91074
Wohnort: Herzogenaurach
Land: Deutschland

im alten Forum geschrieben am 22.05.2006 - 21:15


Hallo,

Ich bin gerade auf der Suche nach ein paar guten Buechern zum Spinnen mit der Handspindel und stiess auf das Buch "Spindle Spinning from Novice to Expert" von Connie Delaney. Leider fuehrt aber der BVB (Bayrische Bibliotheksverband) und die diversen deutschen Uni-Bibliotheken, auf die ich Zugriff habe genau dieses Buch nicht.
Weiss jemand hier, wo ich es (in Deutschland) finden, leihen oder kaeuflich erwerben koennte? Mein Budget ist gerade durch Hochzeitsvorbereitungen etwas sehr gedehnt und haelt eine direkte Buchbestellung aus den USA nicht aus - vor allem nicht, wenn ich die Katze im Sack kaufen muss. Von den meisten Buechern, die "Spinnen, Faerben, Weben" im Titel tragen bin ich in Sachen Handspindeln bitter enttaeuscht worden.

Danke,

Thea
Nuernberg, Germany

_________________
Die Website für Handsticker
Handweb-Wiki (neues Projekt)


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Do 10. Jul 2008, 01:52 
Offline
Spinning-Jenny
Benutzeravatar

Registriert: Mo 7. Jul 2008, 01:10
Beiträge: 3586
Postleitzahl: 24943
Wohnort: Flensdorf
Land: Deutschland

im alten Forum geschrieben am 24.05.2006 - 18:07


Weil Thea nach einer Bezugsquelle für dieses Buch fragte, eine Anmerkung hierzu.

Ich habe mein Exemplar vor ca. 4 Jahren noch bei Amazon.de gekriegt. Führen die aber nicht mehr.

Du könntest es bei The Bellwether oder auch über die Homepage der Autorin (http://www.kokoweb.com/) bestellen. Beide akzeptieren übrigens auch PayPal.
Ich würde da einfach mal hinschreiben und nach den Versandkosten für die verschiedenen Versandmöglichkeiten (surface mail, airmail oder global priority) fragen. Da es sich nicht um ein dickes Buch sondern eine Heftform handelt, ist es oftmals nicht teurer und manchmal sogar billiger als ein Deutschland-Inlandsporto und für kleine bis mittlere reine Büchersendungen musste ich auch noch nie Zoll bezahlen.

Ich habe schon öfter bei Bellwether ohne Probleme bestellt. Gerade die Beratung in puncto Versandvarianten und -kosten ist total nett.

_________________

Meine Seiten: www.spinntantchen.de und www.nadelbindung.de



Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC+01:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de