handspinn-forum.de

Forum rund um das Spinnen mit Spinnrad und Handspindel
Aktuelle Zeit: So 30. Apr 2017, 15:51

Alle Zeiten sind UTC+01:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Di 15. Jul 2008, 21:36 
Offline
Spinning-Jenny
Benutzeravatar

Registriert: Mo 7. Jul 2008, 01:10
Beiträge: 3562
Postleitzahl: 24943
Wohnort: Flensdorf
Land: Deutschland

im alten Forum geschrieben am 16.09.2006 - 15:44


Bild

Rachel Brown:
The Weaving, Spinning and Dyeing Book



Dido erwähnt dieses Buch in ihrer Alden Amos Kritik (ich denke zumindest, dass es das ist), deshalb beschreibe ich es hier ein bisschen:

Inhaltsverzeichnis (Seitenzahlen in Klammern, so dass ihr sehen könnt, wie lange das jeweilige Kapitel ist)

I The Basics of Weaving (3)
II Card Weaving (31)
III The Inkle Loom (45)
IV The Hopi Belt Loom (55)
V The Backstrap Loom (65)
VI The Navajo Loom (89)
VII The Treadle Loom (117)
VIII Finishing Techniques (193)
IX Spinning (211)
X Dyeing (245)
XI Design and Color (273)
XII Making a Living at it (287)
XIII Suppliers (303) - ist im IHV noch aufgeführt, aber in der Neuauflage rausgenommen, weil es so viele gibt, dass die Liste unmöglich auf aktuellem Stand zu halten ist (schreibt Rachel Brown)

Wie man aus dem IHV schon sieht, ist das KEIN Spinnbuch. Aber es ist eines von wenigen Büchern, die professionelles Weben mit primitiven Mitteln beschreiben (glaube ich zumindest - wenn jemand eine Bücherliste zum Thema hat, bitte melden!). Auch die Färbeanleitung ist nicht übermässig ausführlich (das genaue Gegenteil von "Color in Spinning"), aber eigentlich ausreichend.

Nach meinen bisherigen Erfahrungen - ich hab' Brettchengewebt, mir einen Navajo-Webstuhl aufgebaut und einem einzigen Bad von hell bis dunkel gefärbt -
hat das Buch Hand und Fuss. Es ist eben nur nicht für Spinner geschrieben.

Ausserdem stammt es von 1978 und wurde 1983 überarbeitet, so dass sämtliche finanziellen Angaben überholt sind.

Wer Englisch gequem liest und sich fürs Weben interessiert (schneller kann man sein Handgesponnenes ja nicht verarbeiten), dem kann man dieses Buch empfehlen. Es gehört zu denen in meiner Textilbibliothek mit denen ich wirklich ARBEITE.

Gute Lektüre! Klara

Obermoderator: Bild eingepappt. Überschrift größer gemacht

_________________

Meine Seiten: www.spinntantchen.de und www.nadelbindung.de



Nach oben
   
BeitragVerfasst: Di 15. Jul 2008, 21:36 
Offline
Kreuzspindel

Registriert: Fr 11. Jul 2008, 05:38
Beiträge: 33
Postleitzahl: 0
Wohnort: Unterfranken
Land: Deutschland

im alten Forum geschrieben am 23.08.2007 - 16:20


Auch ich finde diese Buch ganz toll.

Mein Englisch ist nicht so toll, aber ich komme gut in diesem Buch zurecht und kann es empfehlen.
Als Spinner sucht man ja immer nach neuen Herausforderungen und was kommt nach dem Spinnen? Meist das Färben und was kann es dann nachziehen? Evtl. weben und somit ist diese Buch genau richtig.

Grüßle

Kerstin G.

_________________
www.wollspindelchen.blogspot.com


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Mi 26. Jun 2013, 13:39 
Online
Buch-Charka
Benutzeravatar

Registriert: Mi 28. Okt 2009, 22:00
Beiträge: 1059
Postleitzahl: 76532
Wohnort: Baden-Baden
Land: Deutschland
Das Buch gefällt mir ebenfalls sehr gut, denn hier werden auch die einfachen Webgeräte sehr ausführlich erklärt und es gibt zu jedem Projektvorschläge, die man gut nacharbeiten kann. Natürlich werden auch Webstühle behandelt und auch dafür gibt es eine Menge schöner Anregungen für eigene Werke. Besonders gefallen haben mir die verschiedenen Möglichkeiten der Randgestaltung, die ich so noch nirgends gesehen habe. In den Kapiteln übers Spinnen werden ebenfalls auch die "primitiven" Spinngeräte behandelt, genauso wie Spinnräder, und es gibt viele Hinweise rund ums Thema. Das Kapitel Färben ist gut erklärt, Pflanzen- und Säurefarben werden behandelt, es macht Spaß, in diesem Buch zu lesen. Ich würde es rundum weiter empfehlen :)

_________________
Liebe Grüße
Gabi


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Mi 30. Mär 2016, 10:54 
Offline
Flügelspinnrad

Registriert: Fr 20. Mai 2011, 15:26
Beiträge: 560
Postleitzahl: 84405
Land: Deutschland
Ich kann mich in allem meinen Vorschreiberinnen nur anschließen: Umfangreich und lesenswert.

Erwähnenswert ist vielleicht noch, dass das Buch sehr wenige Farbfotos, dafür aber viele, viele (aussagekräftige und liebevoll gezeichnete) Zeichnungen enthält.

Schade, dass mein Englisch nicht gut genug ist, um das einfach so "wegzulesen". Ich muss mich schon ziemlich konzentrieren.

Viele Grüße
Hummelbrummel

_________________
http://www.hummelbrummel.blogspot.de/


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Sa 2. Apr 2016, 08:15 
Offline
Flügelspinnrad

Registriert: Fr 20. Mai 2011, 15:26
Beiträge: 560
Postleitzahl: 84405
Land: Deutschland
Eigentlich wollte ich noch den Link zu meinem Blog einfügen, aber jetzt kann ich meinen Beitrag nicht mehr editieren.
Es steht auch eigentlich nicht anderes drin, als hier schon steht.
http://hummelbrummel.blogspot.de/2016/0 ... -book.html

_________________
http://www.hummelbrummel.blogspot.de/


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Sa 2. Apr 2016, 08:25 
Online
Buch-Charka
Benutzeravatar

Registriert: Mi 28. Okt 2009, 22:00
Beiträge: 1059
Postleitzahl: 76532
Wohnort: Baden-Baden
Land: Deutschland
Nach dieser Lektüre habe ich mir das gebraucht bei Amazon besorgt, ich stöbere immer wieder gerne darin :)

_________________
Liebe Grüße
Gabi


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC+01:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de