handspinn-forum.de

Forum rund um das Spinnen mit Spinnrad und Handspindel
Aktuelle Zeit: Do 18. Jan 2018, 15:00

Alle Zeiten sind UTC+01:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Fr 18. Dez 2015, 17:26 
Offline
Spinning-Jenny
Benutzeravatar

Registriert: Mo 7. Jul 2008, 01:10
Beiträge: 3654
Postleitzahl: 24943
Wohnort: Flensdorf
Land: Deutschland

Sarah Anderson:
The Spinner's Book of Yarn Designs

Techniques for Creating 80 Yarns


Platzhalter für's Bild



ISBN 978-1-60342-738-8, gebundene Ausgabe mit beiliegenden 32 Technikkarten, 265 Seiten, aufgedruckter US-$-Preis: 27,50
Verlag: Storey Publishing, 2012
(Auch als ebook unter ISBN 978-1-60342-902-3)

Rückseitentext:
Exband Your Spinning Repertoire!
Explore the exciting possibilities in wool and wheel with Sarah Anderson as she invites you into her yarn library and demonstrates how to spin everything from classic fat and fine singles to dozens of bouclé variationsand one-of-a-kind novelty yarns. Featuring step-by-step instructionson making 80 distinctive yarns. Featuring step-by-step instructions on making 80 distinictive yarns, this ist the primer every spinner needs to begin building a unique collection of luscious yarns.
64 UNIQUE REFERENCE CARDS appear throughout to illustrate step-by-step the singles and twist combinations that comprise each yarn. A second set of the cards, in a handy take-along format, is packaged in a separate envelope in the back of the book.
SARAH ANDERSON has been spinning since the age of 13. She teachesat many venues, including SOAR (Spin-Off Autumn Retreat), and has contributed knit designs to All New Homespun and Handknit. One of her custom techniques, which she calls "wrap and roll," was featured on the cover of Spin-Off magazine in 2008. She lives in Washington State.

Inhaltsangabe:
Foreword by
INTRODUCTION Endlessly Fascinating Fiber
CHAPTER ONE Spinning Basics
CHAPTER TWO Singles for Plying
CHAPTER THREE Stand-Alone Singles
CHAPTER FOUR Spiral Yarns
CHAPTER FIVE Opposing Plies
CHAPTER SIX Bouclés
CHAPTER SEVEN Cable Yarns
CHAPTER EIGHT Crepe Yarns
CHAPTER NINE Core Yorns
CHAPTER TEN Novelty Yarns
Glossary
Bibliography
Index


'Mein Senf':
Ein wirklich supertolles Buch, das ich NIE mehr in meinem Regal missen möchte und dass ich wirklich oft in die Hand nehme. Meiner Meinung nach, sollte es unbedingt auch ins Deutsche übersetzt werden ... obwohl, wahrscheinlich würde das zu Verwirrungen führen, weil meiner Beobachtung nach, hier unter den deuschsprachigen Spinnern eigentlich auch nur die englischen Begriffe für die unterschiedlichen Garnkonstruktionen verwendet werden.
Aber zurück zum Buch - jedes Garn hat ein Referenzkästchen (=referce cards), dort sind Bilder der Einzelfäden (ggf. der Zwischenzwirne) und des Endgarns nebeneinander abgebildet, sowie darunter eine kurze Beschreibung (so in der Art: 'a) dickes Z Einzelgarn / b&c) dünnes rosa Einzelgarn // Einzelfäden S gezwirnt / Materialangabe').
Bei eigentlich allen Garnen befindet sich die Stränge im Hintergrund oder neben der Beschreibung abgebildet. Teilweise sind Schritt-für-Schritt-Bilder vorhanden. Viele Garne haben eine oder mehrere Verarbeitungsproben d.h. z.B. gestrickte Musterproben, Webproben usw.
Vereinzelt gibt es auch fertige Werke aus dem Garn zu sehen (natürlich ohne Anleitung für das fertige Stück).
Dazwischen gibt es noch eingeschobene interessante Themen wie z.B. das Sockengarn-Experiment Teil 1-3, einen Einschub über das Schlichten von Webketten aus 'Energized Singles'. Gerade diese beiden Extra-Themen sind es (meiner Meinung nach) schon alleine wert, das Buch zu kaufen.
Die ersten beiden Kapitel über die unterschiedl. Fasern und Spinngrundlagen habe ich bisher noch nicht näher betrachtet. Meist schaue ich mir einzelne Kapitel/Garne an, die ich dann nachspinnen will.
Die hinten liegenden Karten sind bestimmt nützlich beim Nachspinnen - aber ich habe sie noch nicht angerührt, weil ich befürchte, dass sie sonst in unserem Kinderchaos untergehen. Ein Buch ist da nicht so einfach zu übersehen ... Liegt aber auch daran, dass ich momentan kaum größere Portionen Garn (wie z.B. für eine Pulli o.ä.) verspinne, sondern mit kleineren Mengen (von der Spinntechnik, Stärke als auch Farbe und Material her) experimentiere, wie ich gerade Lust und Laune habe.

_________________

Meine Seiten: www.spinntantchen.de und www.nadelbindung.de



Nach oben
   
BeitragVerfasst: Sa 19. Dez 2015, 12:14 
Offline
Buch-Charka
Benutzeravatar

Registriert: Mi 28. Okt 2009, 22:00
Beiträge: 1066
Postleitzahl: 76532
Wohnort: Baden-Baden
Land: Deutschland
Da kann ich nur zustimmen, das ist auch für mich das Spinnbuch, das ich auf eine einsame Insel mitnehmen würde. Ich finde auch gut, dass die Garne alle in hellen Tönen gezeigt werden, da lenkt die Farbe nicht von der Technik ab :mrgreen: .

_________________
Liebe Grüße
Gabi


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Sa 19. Dez 2015, 14:28 
Offline
Kreuzspindel

Registriert: Mi 18. Nov 2015, 17:28
Beiträge: 38
Postleitzahl: 0
Land: Deutschland
Meint Ihr, kann man als Anfänger mit dem Englisch zurecht kommen?
In Englisch bin ich gut in Umgangssprache, aber die Fachbegriffe sind ja nochmal eine andere Liga...
oder erklärt sich das anhand der Bilder?

Vorweihnachtsgrüße von
Iris


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Sa 19. Dez 2015, 20:34 
Offline
Tahkli

Registriert: Fr 10. Mai 2013, 14:45
Beiträge: 104
Postleitzahl: 83395
Land: Deutschland
Nur Mut! Die deutschen Begriffe musst du doch auch lernen. Und man kann auch im Internet sehr viel finden, wenn man die englischen Begriffe kennt.


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Sa 19. Dez 2015, 21:21 
Offline
Flügelspinnrad

Registriert: Fr 20. Mai 2011, 15:26
Beiträge: 568
Postleitzahl: 84405
Land: Deutschland
Dieses Buch habe ich zwar nicht, aber grundsätzlich lese ich trotz eher schlechter Englischkenntnisse englische Spinn- und Strickbücher lieber im Original als in einer grauslichen Übersetzung, wo die Begriffe dann mitunter auch nicht stimmen oder falsch verwendet werden. (z.B. Brenda Gibson: "Spinnen leicht gemacht" fand ich auf Deutsch so gruslig, dass ich es zurückgeschickt und mir das Original gekauft habe.)
LG Hummelbrummel

_________________
http://www.hummelbrummel.blogspot.de/


Nach oben
   
BeitragVerfasst: So 20. Dez 2015, 02:22 
Offline
Spinning-Jenny
Benutzeravatar

Registriert: Mo 7. Jul 2008, 01:10
Beiträge: 3654
Postleitzahl: 24943
Wohnort: Flensdorf
Land: Deutschland
Zitat:
Meint Ihr, kann man als Anfänger mit dem Englisch zurecht kommen?
In Englisch bin ich gut in Umgangssprache, aber die Fachbegriffe sind ja nochmal eine andere Liga...
oder erklärt sich das anhand der Bilder?


Ich hatte vor langer Zeit mal eine Liste mit englischen Spinn- und Webbegriffen hier im Forum angefangen:
viewtopic.php?f=11&t=26
Da dieser Thread eine nur-Lesefunktion hat, ist im ersten Beitrag ein weiterer Thread verlinkt, wo Du nach unbekannten Wörtern fragen kannst.

Aber ich denke, man kann schon recht viel aus dem Buch herausholen, selbst wenn man so gut wie kein Englisch spricht. Mit nur einer handvoll (Fach-) Begriffen, könnte man zumindest viele Infos zu der Garnkonstruktion alleine durch die Bilder und Stichpunkte in diesen 'Referenzkästchen' zu jedem Garn entnehmen. Zumal hier in den deutschsprachigen Foren und Gruppen auch durchaus die englischen Begriffe verwendet werden, wenn von bestimmten Garnkonstruktionen oder Garnarten usw. die Rede ist ...

Als ich das Buch das erste Mal in der Hand hielt, war ich so begeistert, dass ich gleich spontan ein zweites Exemplar bestellen und als Wanderbuch hier im Forum anbieten wollte. Leider ist es über 1kg schwer und somit nicht für Büchersendungen geeignet....

_________________

Meine Seiten: www.spinntantchen.de und www.nadelbindung.de



Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC+01:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de