handspinn-forum.de

Forum rund um das Spinnen mit Spinnrad und Handspindel
Aktuelle Zeit: Do 19. Okt 2017, 08:24

Alle Zeiten sind UTC+01:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Mo 21. Jul 2008, 15:11 
Offline
Spinning-Jenny
Benutzeravatar

Registriert: Mo 7. Jul 2008, 01:10
Beiträge: 3636
Postleitzahl: 24943
Wohnort: Flensdorf
Land: Deutschland

im alten Forum geschrieben am 08.10.2006 - 16:56


Mabel Ross:
Essentials of Yarn Design for Handspinners



Spiralbindung, 126 Seiten, ISBN: 0950729213, Preis: $34.95 (bei Unicornbooks.com).



Unicornbooks schrieb
    Review: Would you enjoy being able to plan and spin yarn which is exactly what is required for any project you are attempting. The author describes in detail how to make yarns of many kinds - from thick, soft ones to fine gossamer, from simple yarns to the fancy fashion ones, expensive to buy but simple to make when you follow the directions in this book. 126 pages, illustrated.

    Quelle: Unicornbooks.com




Woolery.com schrieb
    Mabel Ross needs no introduction to those who already know her popular basic manual 'The Essentials of Handspinning'. Here she has given us another excellently illustrated and clearly written practical handbook for spinners who wish to improve their skills and widen their knowledge of the craft.

    There is guidance for those who sometimes have those who would enjoy being able to plan and spin yarn which is exactly what is required for any knitting or crochet pattern or some weaving project. Described in detail is how to make yarns of many kinds from thick, soft ones to fine gossamer, from simple yarns to the fancy fashion ones, expensive to buy but simple to make when you have directions as clear and explicit as those in this book which is full of information to enhance your spinning enjoyment, spurring you on to create and use your own unique yarns.

    Quelle: http://www.woolery.com/Pages/coversspin/essentialsofyarn.html







Dieses Buch steht schon seit langem auf meiner Wunschliste und es interessiert mich sehr, näheres über den Inhalt dieses Buches und was andere SpinnerInnen davon halten.

Kennt jemand von Euch dieses Buch?

_________________

Meine Seiten: www.spinntantchen.de und www.nadelbindung.de



Nach oben
   
BeitragVerfasst: Mo 21. Jul 2008, 15:12 
Offline
Taiga-Rad

Registriert: Sa 12. Jul 2008, 12:48
Beiträge: 907
Postleitzahl: 44670

im alten Forum geschrieben am 08.10.2006 - 20:02


Ich wollt's schon lange mal vorstellen, war aber immer zu faul dazu...

Das Buch stammt von 1983, ist broschiert und spiralgebunden, hat 126 Seiten und eine heraustrennbare Karte um Fadendicke und Faserwinkel (twist angle) zu messen.

IHV:
Page
1 Raw materials - Wools
17 Basic Yarn Styles - Woolen and Worsted
19 Initial Fleece Preparation - Yarn and Cloth Spinning
23 The Spinning Wheel
29 Fibre Preparation and Blending
42 Control over yarn Design in Handspinning
48 Practical Aspects of Control of Twist
51 Amounts of Suitable Twists for Various Threads
60 Spinning Techniques
71 Plying Techniques
81 Goat and Camel Fibres
88 Silk and some Vegetable Fibres
92 Index of yarns (wie die Garne für ein paar Schals und Pullover gesponnen wurden)
Facts and Figures
104 Table 1: Comprehensive List of Sheep Breeds (natürlich nur englische Rassen)
107 Table 2: Bradford Count, Crimps per inch and Average Fibre Diameter
108 Table 3: Summary of British Wool Marketing Board Grades - Uses of Wool
112 Table 4: Required Twists per inch for Given Twist-angle and Thread thickness
113 Table 5: Twist control for various Spinning Wheels
115 Table 6: Goat, Camel and Rabbit Fibres's Charecteristics and Availability
117 Bibliography
119 Spinning Wheel and Equipment Suppliers (veraltet)
121 Purchase of British Wool Fleece
123 Index

Ich werde mit dem Buch einfach nicht warm. Es enthält bestimmt viel nützliche Info - aber es liest sich wie eine Diplomarbeit (kein Vergleich mit Alden Amos). Ich sollte es mal wieder lesen - ich hab's gekauft, bevor ich noch ein Spinnrad hatte, und für Mable Ross's Zähltechnik braucht man eines - aber ich habe so gar keine Lust drauf...

Das Grundprinzip: Entscheidend dafür, wie sich Garn anfühlt, ist der Faserwinkel. Bei gleichem Faserwinkel ist Garn gleich hart oder weich, unabhängig von der Dicke. Aber dünnes Garn braucht bis zu einem bestimmten Faserwinkel wesentlich mehr Drehungen als dickes. Wenn ich also weiss, wieviele Drehungen ich brauche, und welche Übersetzung mein Spinnrad hat, dann muss ich nur noch ausrechnen, welche Faserlänge ich per Tritt ausziehen (bzw. vom Spinnrad einziehen lassen) muss.

Mabel Ross hat auch eine DVD gemacht (Victorian Video Productions, über die amerikanischen Spinnzubehörläden zu bestellen) und da führt sie es vor: Ohne die Übersetzung zu wechseln von ganz dickem zu ganz dünnem Garn, nur die Einzuggeschwindigkeit ändert sich.

Die DVD hat den Vorteil, dass sie sich nicht wie im Buch auf ihr voriges Buch bezieht (einige Grundtechniken werden in "essentials of Yarn Design" nicht mehr erklärt). Andererseits fehlen die Tabellen. Trotzdem schaue ich mir eher die DVD noch mal an als das Buch zu lesen.

Übrigens: Das Buch wird von Wingham Woolworks (in England) rausgegeben und für 18,95 £ verkauft - kein Grund, die Lieferkosten aus Amerika zu zahlen!

_________________
http://www.lahottee.info


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC+01:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de