handspinn-forum.de

Forum rund um das Spinnen mit Spinnrad und Handspindel
Aktuelle Zeit: Mi 18. Jul 2018, 13:20

Alle Zeiten sind UTC+01:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 17 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1 2 Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Eberhard Prinz, Färberpflanzen
BeitragVerfasst: So 15. Nov 2009, 00:26 
Autor: Prinz, Eberhard
Titel: Färberpflanzen, Anleitung zum Färben, Verwendung in Kultur und Medizin,
322 S., 130 Farbabbildungen, 22 Tabellen, Schweizerbart 2009, ISBN 978-3-510-65258-7
Das Buch beschreibt 117 Färberpflanzen mit ihren Farbeigenschaften und ihrer kulturellen und medizinischen Verwendung. Zu jeder Pflanze gibt es eine ganzseitiges Farbbild. Der Färbeprozeß und die zugehörigen Vorbereitungen werden detailliert beschrieben. 22 Tabellen beschreiben Eigenschaften von Färberpflanzen wie Farbstoffe, Farben, Sammelzeitpunkte und Ethnobotanik.

Bild


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Eberhard Prinz, Färberpflanzen
BeitragVerfasst: So 15. Nov 2009, 20:33 
Offline
Navajo-Spindel
Benutzeravatar

Registriert: So 21. Dez 2008, 23:54
Beiträge: 461
Postleitzahl: 35510
Wohnort: im Taunus
Land: Deutschland
...von "Literatur" hierher in den gewerblichen Bereich verschoben...

_________________
Zeit existiert nur, um zu verhindern, daß alles sofort geschieht.


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Mo 16. Nov 2009, 08:47 
Am Mittwoch 2. Dezember findet während der Stuttgarter Buchwochen in Haus der Wirtschaft, Willi-Bleicher-Str., Stuttgart, um 18.00 Uhr im
Raum Karlsruhe der Vortrag statt:

Färberpflanzen, Farbeigenschaften, kulturelle und medizinische Nutzung

Der Vortrag ist für die Teilnehmer kostenfrei.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Vortrag Färberpflanzen
BeitragVerfasst: Sa 30. Jan 2010, 14:43 
BildAm Donnerstag 18.3.10, 19.30h findet in Messel bei Darmstadt, Haus der Vereine, Langgasse 4 , beim Museumsverein Messel, der Vortrag statt:
„Färberpflanzen aus Frühzeit, Mittelalter und Neuzeit”

Der Vortrag gibt einen Überblick über die Geschichte der pflanzlichen Farbstoffe (Pflanzenfarben), deren Vorkommen in der Pflanze, deren Gewinnung und dem Färbeprozess.

Der Vortrag ist kostenfrei.


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Do 22. Apr 2010, 06:06 
Pflanzenfarben aus eigenem Färbergarten

Zum Färben mit Pflanzenfarben kann man eine Reihe von Pflanzen in der Natur sammeln.
Mit einfachen Mitteln läß sich auch im eigenen Garten ein Färbergarten durch Aussaat der
bedeutenden Färbepflanzen anlegen.
Zum Anlegen eines Färbergartens sind unter dem Link

http://www.eberhardprinz.de/blog/?p=1093

die Aussaatzeiten der bedeutendsten Färberpflanzen, ihre Wuchshöhen, Standort und Pflanzenfarben aufgelistet.

Bild


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Tabelle von 90 Färberpflanzen
BeitragVerfasst: Do 27. Mai 2010, 09:43 
Tabelle von 90 Färberpflanzen

Eine Tabelle von 90 Färberpflanzen zum Färben von Wolle mit Pflanzenfarben mit Alaunbeize oder gegebenenfalls ohne Beize habe ich veröffentlicht. Zu der einzelnen Färberpflanze wird jeweils das zugehörige Bild dargestellt:

http://www.eberhardprinz.de/blog/?p=2232

Bild


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Do 27. Mai 2010, 13:21 
Hallo Sigrid,
danke für Deinen Bericht zu meinem Buch.
Gerne, insofern das hier nicht als Werbung empfunden wird, kann ich für das Buch "Färberpflanzen" noch das Umschlagsbild und Links zu Rezensionen von Zeitungen und Zeitschriften beitragen.

Bild

weitere Rezensionen zum Buch Färberpflanzen sind zu finden:

Bespr.: FAZ vom 11.12.2009
Bespr.: Darmstädter-Echo vom 22.11.2009
Bespr.: verfilzt und zugenäht 2/10 Heft 26
Bespr.: Offenbach-Post 18.12.2009
Bespr.: weben+ Heft 1/2010, 54.Jg.
lg
Eberhard


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Mi 17. Nov 2010, 10:49 
Färben von Naturfasern mit Naturfarben in vegetationsarmer Zeit

Wenn keine Färberpflanzen während der Vegetationszeit gesammelt und getrocknet wurden und keine Färbedrogen gekauft werden sollen, bietet die Natur immer noch einige Möglichkeiten um mit Pflanzenmaterial aus der Natur zu färben. Dazu habe ich eine Tabelle zusammengestellt:

Tabelle mit Färbepflanzen für die vegeationsarme Zeit


Bild



Wer dazu noch Ideen hat, könnte dazu Hinweise geben.

lg
Eberhard


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Sa 20. Nov 2010, 17:59 
Dann wünsche ich Dir Freude beim Lesen und dass Du eine Reihe von Entdeckungen machen kannst.

Übrigens der Verlag Schweizerbart hat jetzt eine Leseprobe zur Verfügung gestellt:


Leseprobe Buch Färberpflanzen

lg
Eberhard

Bild


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Mo 29. Nov 2010, 12:37 
Um Literatursuche in verschiedenen Sprachen zum Thema Pflanzenfarben zu vereinfachen, habe ich einige Begriffe der Färberei in den fünf Sprachen Deutsch, Englisch, Französich, Italiensch und Spanisch in einer Tabelle zusammengefasst.

Färber-Wörterbuch - Dyer’s Dictionary - deutsch, engl. ,fr., it. ,span.


lg
Eberhard


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 17 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1 2 Nächste

Alle Zeiten sind UTC+01:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 10 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de