handspinn-forum.de

Forum rund um das Spinnen mit Spinnrad und Handspindel
Aktuelle Zeit: Fr 20. Jul 2018, 09:28

Alle Zeiten sind UTC+01:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: frage einer ahnungslosen
BeitragVerfasst: Di 11. Okt 2011, 10:21 
Offline
Buch-Charka
Benutzeravatar

Registriert: Do 16. Jul 2009, 10:52
Beiträge: 1266
Postleitzahl: 0
Land: Deutschland
So ich hab letztes Jahr jemanden etwas wolle gegegeben, jetzt will sie damit etwas weben.
Ich steh aber da und denke nicht das sich die wolle zum weben eignet.
sie ist zweifädig und sehr locker gesponnen, das heisst zuviel spannung verträgt sie nicht.
Die fasern waren auch recht kurz.
Ich hab einen knäuel behalten und zum fingerloop versucht , dabei ist mir der faden oft gerissen.


jetzt meine frage, was für ein garn nimmt man für eine picknickdecke am besten her.
Auf was sollte ich achten wenn ich neue wolle spinne.

Und ich habe ja gelesen das der kettfaden anders sein sollte als der schußfaden.
kann man eventuell auch dochtwolle dafür verwenden?


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: frage einer ahnungslosen
BeitragVerfasst: Di 11. Okt 2011, 11:47 
Offline
Navajo-Spindel

Registriert: Fr 29. Jan 2010, 10:46
Beiträge: 338
Postleitzahl: 0
Wohnort: Schweiz, Graubünden
Land: Schweiz
Als Schuss eignet sich die Wolle sicher. Da kann man sogar unversponnene Fasern einweben wenn man will. Kommt auch drauf an, wie strapazierfähig das fertige Stück sein soll und wie dicht die Kette ist.

Kettgarn sollte möglichst strapazierfähig sein. Das heisst lange Fasern, viel Drall, gezwirnt und möglichst glatt. Nicht nur reiss-, sondern auch scheuerfest. Kommt halt noch auf die Weberin an, wie sorgfältig die arbeitet. Dochtwolle kann ich mir da nicht vorstellen. Grundsätzlich würde ich empfehlen für die Kette ein gekauftes Garn zu verwenden und nur für den Schuss handgesponnenes. Aber wie gesagt, je nach Weberin und Webstück ist es auch anders möglich.

Für eine Picknickdecke würde ich auch etwas strapazierfähiges verwenden. Kuschelweich muss es sicher nicht sein. Kommt auch hier drauf an, ob und wie sie gewaschen werden soll und wie sie verwendet wird.
Du siehst, es ist grundsätzlich alles möglich... :?

Willst Du Wolle für eine ganze Picknickdecke spinnen? :shock:

_________________
Geld haben ist schön, solange man nicht die Freude an Dingen verloren hat, die man für Geld nicht kaufen kann. Salvador Dali


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: frage einer ahnungslosen
BeitragVerfasst: Mi 12. Okt 2011, 08:48 
Offline
Buch-Charka
Benutzeravatar

Registriert: Do 16. Jul 2009, 10:52
Beiträge: 1266
Postleitzahl: 0
Land: Deutschland
ich hab ihr schon 1 kilo wolle zum stricken versponnen, allerdings aus der kurzen faser und wie gesagt sehr locker.
jetzt hat sie gefragt ob es geht, meiner meinung nach nicht, da sie ja spannung aushalten sollte und es eben scheuert.

jetzt will sie nochmals handgesponnene wolle für die decke, allerdings tendiere ich eher dazu das sie sich da welche kaufen sollte.
Kenn mich aber mit dem weben absolut nicht aus, und hab keine ahnung was man da hernehmen könnte, aber der tip mit der glatten wolle ist schon was.

sie hat auch dochtgarn von mir das ich eingefärbt hatte, das wollte sie auch schon verwenden dafür, aber das das geeignet ist bezweifle ich noch mehr.

der der das weben sollte, hat auch noch nicht soviel ahnung vom weben wie es aussieht, aber mal abwarten.

ich werde ihr jetzt erstmal sagen das sie die wolle lieber kauft, hast du vielleicht tips welches garn geeignet ist?


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: frage einer ahnungslosen
BeitragVerfasst: Mi 12. Okt 2011, 14:58 
Online
Buch-Charka
Benutzeravatar

Registriert: Mi 28. Okt 2009, 22:00
Beiträge: 1069
Postleitzahl: 76532
Wohnort: Baden-Baden
Land: Deutschland
Wie wäre es mit Sockenwolle? Die ist recht strapazierfähig, und die gibt es auch weiß, dann kannst Du das passend färben ;)

_________________
Liebe Grüße
Gabi


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: frage einer ahnungslosen
BeitragVerfasst: Mi 12. Okt 2011, 19:43 
Offline
Buch-Charka
Benutzeravatar

Registriert: Do 16. Jul 2009, 10:52
Beiträge: 1266
Postleitzahl: 0
Land: Deutschland
ist die nicht dann zu dünn dafür?
aber ne idee wäre es


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: frage einer ahnungslosen
BeitragVerfasst: Mi 12. Okt 2011, 21:15 
Online
Buch-Charka
Benutzeravatar

Registriert: Mi 28. Okt 2009, 22:00
Beiträge: 1069
Postleitzahl: 76532
Wohnort: Baden-Baden
Land: Deutschland
Wenn die 4-fädige zu dünn ist, kannst Du ja auch 6-fädige verwenden, die kriegst Du so schnell nicht kaputt. Kommt natürlich auch darauf an, mit was für einem Kamm Du weben willst :mrgreen:

_________________
Liebe Grüße
Gabi


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: frage einer ahnungslosen
BeitragVerfasst: Mi 12. Okt 2011, 21:52 
Offline
Navajo-Spindel

Registriert: Fr 29. Jan 2010, 10:46
Beiträge: 338
Postleitzahl: 0
Wohnort: Schweiz, Graubünden
Land: Schweiz
Ich glaube, dass das mit Sockenwolle zu teuer wird. Ausserdem ist Strickwolle elastischer als Webwolle, was vor allem in der Kette nicht unbedingt erwünscht ist.
Sie soll doch mal nach Webgarnen googeln. Da ist dann in der Regel auch angegeben ob es sich als Kette eignet, oder eher nicht. Für ungeübte Weber würde ich sogar eine Baumwollkette empfehlen, die ist viel robuster und macht weniger Ärger. Aber auch Baumwolle bei einem Anbieter von Webgarnen kaufen, wird sonst zu teuer.

_________________
Geld haben ist schön, solange man nicht die Freude an Dingen verloren hat, die man für Geld nicht kaufen kann. Salvador Dali


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: frage einer ahnungslosen
BeitragVerfasst: Do 13. Okt 2011, 21:03 
Offline
Buch-Charka
Benutzeravatar

Registriert: Do 16. Jul 2009, 10:52
Beiträge: 1266
Postleitzahl: 0
Land: Deutschland
danke ihr zwei, werd ihr das mal weitergeben.
ich weiss ja nicnt mit was da gewebt wird *g*


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC+01:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de