handspinn-forum.de

Forum rund um das Spinnen mit Spinnrad und Handspindel
Aktuelle Zeit: Mi 18. Jul 2018, 09:38

Alle Zeiten sind UTC+01:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Gleichmäßiges Webfach
BeitragVerfasst: Fr 19. Mär 2010, 19:11 
Offline
CD-Spindel

Registriert: Fr 19. Sep 2008, 10:38
Beiträge: 17
Postleitzahl: 0
Land: Deutschland
Hallo,
:oops: ich hätte gerne gewußt wovon beim weben ein gutes Webfach abhängig ist.
Ist es die Höhe der Schäfte, die Höhe der Querschemel oder die Höhe der Tritte.
Ich habe immer wieder das Problem das Fäden einiger Schäfte weiter unten liegen als andere, also kein schön gleichmäßiges Fach.Aber die Querschemel hängen gleichmäßig, Schäfte und Tritte auch.
Ich wäre sehr dankbar wenn ich einen guten Rat bekommen könnte.

:D Gruß Jule


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Gleichmäßiges Webfach
BeitragVerfasst: Fr 19. Mär 2010, 20:59 
Offline
Navajo-Spindel

Registriert: Fr 29. Jan 2010, 10:46
Beiträge: 338
Postleitzahl: 0
Wohnort: Schweiz, Graubünden
Land: Schweiz
Hallo Jule,

für ein gutes Fach ist die Aufknüpfung verantwortlich. Querschemel und Tritte können dann ohne weiteres unterschiedliche Höhen haben. Das heisst also, Du trittst mal den ersten Tritt und kontrollierst wie die Fäden liegen. Entsprechend musst Du unten die Verknüpfung zwischen Querschemel und Tritt anziehen oder lösen. Das machst Du mit jedem Tritt für jeden Schaft. Und wenn Du dann durch bist, kontrollierst Du alles nochmals :( Das ist eine ziemlich zeitraubende Angelegenheit, aber es lohnt sich, das gut zu machen.

Das Positive daran: Du bleibst schön fit und beweglich, weil Du ja immer wieder unter den Webstuhl kriechen musst. :lol:

Natürlich musst Du auch darauf achten, dass die Kette nirgends scheuert. Das heisst, wenn das Fach zu gross ist, können die gesenkten, resp. gehobenen Kettfäden an benachbarten Schaftlatten scheuern. Hier hängt die Grösse des Faches also auch von der Höhe der Schäfte ab. Aber auch am Schlagbaum sollte nichts scheuern.

Ich wünsche Dir viel Erfolg!

_________________
Geld haben ist schön, solange man nicht die Freude an Dingen verloren hat, die man für Geld nicht kaufen kann. Salvador Dali


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Gleichmäßiges Webfach
BeitragVerfasst: Sa 20. Mär 2010, 12:20 
Offline
CD-Spindel

Registriert: Fr 19. Sep 2008, 10:38
Beiträge: 17
Postleitzahl: 0
Land: Deutschland
:D Hallo,
also einen ganz ganz lieben Dank für die Antwort.
:evil: Regnet es etwa deshalb dieses Wochenende weil ich das wohl unter dem Webstuhl verbringe????
Mache mich gleich an die Arbeit, bin gespannt.

Gruß
Jule


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Gleichmäßiges Webfach
BeitragVerfasst: Sa 20. Mär 2010, 12:43 
Offline
Navajo-Spindel

Registriert: Fr 29. Jan 2010, 10:46
Beiträge: 338
Postleitzahl: 0
Wohnort: Schweiz, Graubünden
Land: Schweiz
Was ich noch vergessen habe: In der Regel hängt man die hinteren Schäfte ganz wenig höher, so dass bei gesenkten Schäften am Schlagbaum alle Kettfäden auf gleicher Ebene liegen.

Hoffentlich liest Du das noch, bevor Du unter den Webstuhl kriechst :oops:

_________________
Geld haben ist schön, solange man nicht die Freude an Dingen verloren hat, die man für Geld nicht kaufen kann. Salvador Dali


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Gleichmäßiges Webfach
BeitragVerfasst: Sa 20. Mär 2010, 15:23 
Offline
CD-Spindel

Registriert: Fr 19. Sep 2008, 10:38
Beiträge: 17
Postleitzahl: 0
Land: Deutschland
:roll: Ja, vielen Dank. Nun sind alle satt und hoffentlich :mrgreen: ruhig und zufrieden damit ich unter dem Webstuhl verweilen kann.

Gruß Jule


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Gleichmäßiges Webfach
BeitragVerfasst: Mo 22. Mär 2010, 00:02 
Offline
CD-Spindel

Registriert: Fr 19. Sep 2008, 10:38
Beiträge: 17
Postleitzahl: 0
Land: Deutschland
:lol: Hallo,

nochmals vielen vielen Dank für den Ratschlag. Habe zwar das ganze Wochenende gebraucht und dabei auch noch viel geturnt (uff meine Knie) aber das Ergebnis ist super.

Gruß Jule


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Gleichmäßiges Webfach
BeitragVerfasst: Mo 22. Mär 2010, 13:52 
Offline
Navajo-Spindel

Registriert: Fr 29. Jan 2010, 10:46
Beiträge: 338
Postleitzahl: 0
Wohnort: Schweiz, Graubünden
Land: Schweiz
golfo99 hat geschrieben:
das Ergebnis ist super.


Gern geschehen, freut mich doch auch, wenn meine Erklärungen offenbar verständlich waren :D

_________________
Geld haben ist schön, solange man nicht die Freude an Dingen verloren hat, die man für Geld nicht kaufen kann. Salvador Dali


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC+01:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de