handspinn-forum.de

Forum rund um das Spinnen mit Spinnrad und Handspindel
Aktuelle Zeit: Mi 25. Apr 2018, 15:32

Alle Zeiten sind UTC+01:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Mo 11. Okt 2010, 14:28 
Offline
CD-Spindel
Benutzeravatar

Registriert: Fr 5. Feb 2010, 21:34
Beiträge: 19
Postleitzahl: 29499
Wohnort: Dannenberg
Land: Deutschland
Hallo

Habe mal wieder eine frage, hat jemand von euch einen Kontermarsch Webstuhl Stockholm von Rudi Künzl
und zwar 8 Schäfte 10 Tritte.

Hätte mal gern ein paar maße gewußt für den umbau der Querschemel von 4 auf 8 Schäfte, zum Beispiel länge der Querschemel bei 8 Schäften.

Wäre nett wenn mir jemand helfen kann.

Gruß Stefan :|

_________________
Unimog


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Mo 11. Okt 2010, 17:57 
Offline
Navajo-Spindel

Registriert: Fr 29. Aug 2008, 15:59
Beiträge: 385
Postleitzahl: 0
Wohnort: Niedersachsen
Land: Deutschland
Hallo Stefan,

ja, habe ich. Ich muß aber erst nachmessen. Meinst Du die oberen oder unteren Querschemel oder beide?

Sigrid

_________________
Geschichte und Bedeutung des Spinnrads in Europa, gebunde Ausgabe, Shaker-Media-Verlag
http://www.spinnrad.jimdo.com


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Mo 11. Okt 2010, 21:59 
Offline
CD-Spindel
Benutzeravatar

Registriert: Fr 5. Feb 2010, 21:34
Beiträge: 19
Postleitzahl: 29499
Wohnort: Dannenberg
Land: Deutschland
Hallo erstmal.

Und danke das du dich meldest!

Wenn du beide messen könntest und mir die Anzahl der Bohrungen rechts und links neben der Mittelbohrung nennen kannst wäre prima.

Habe meinen Webstuhl von Rudi selbst erweitert auf 8 Schäfte und 10 Tritte und nun sagt mir einer das die Querschemel neu und länger sein müssen. Wäre nett wenn du mir weiter helfen könntest. Denn platz für weitere Bohrungen hätte ich noch.


Gruß Stefan :)

_________________
Unimog


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Mo 11. Okt 2010, 23:01 
Offline
Navajo-Spindel

Registriert: Fr 29. Jan 2010, 10:46
Beiträge: 338
Postleitzahl: 0
Wohnort: Schweiz, Graubünden
Land: Schweiz
Hallo Stefan,

ich habe zwar einen anderen Webstuhl, aber das Prinzip ist überall das gleiche:

Die Anzahl der Schäfte ergibt die Anzahl der Querschemel. Pro Schaft je einen oberen und unteren. Die einen sind gerade so lang wie die Bohrungen es erfordern, die andern länger, bei mir fast so lang wie der Webstuhl innen breit.

Die Anzahl der Tritte ergibt die Anzahl der Bohrungen. Üblicherweise hat man die Tritte in der Mitte. Das ergibt dann bei 10 Tritten je 5 Bohrungen links und rechts der Mittelbohrung. Der Abstand der Bohrungen ergibt sich durch Trittbreite plus -abstand. Idealerweise ist senkrecht über dem jeweiligen Tritt die entsprechende Bohrung. Dadurch ist eine optimale Übersicht bei der Verschnürung gewährleistet.

Ich hoffe, dass ich das einigermassen verständlich erklärt habe.

_________________
Geld haben ist schön, solange man nicht die Freude an Dingen verloren hat, die man für Geld nicht kaufen kann. Salvador Dali


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Di 12. Okt 2010, 21:51 
Offline
CD-Spindel
Benutzeravatar

Registriert: Fr 5. Feb 2010, 21:34
Beiträge: 19
Postleitzahl: 29499
Wohnort: Dannenberg
Land: Deutschland
Hallo.

Danke dir!

Ich denke damit komme ich klar.

Dann müßte das bei mir eigentlich passen!

Gruß Stefan

_________________
Unimog


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Mi 13. Okt 2010, 16:51 
Offline
Navajo-Spindel

Registriert: Fr 29. Aug 2008, 15:59
Beiträge: 385
Postleitzahl: 0
Wohnort: Niedersachsen
Land: Deutschland
so, habe gerade gemessen:
105cm/ 100cm, je 5 Bohrungen zu beiden Seiten der Mittelbohrung für die Kontermarschschnur.

Sigrid

_________________
Geschichte und Bedeutung des Spinnrads in Europa, gebunde Ausgabe, Shaker-Media-Verlag
http://www.spinnrad.jimdo.com


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Fr 15. Okt 2010, 09:48 
Offline
CD-Spindel
Benutzeravatar

Registriert: Fr 5. Feb 2010, 21:34
Beiträge: 19
Postleitzahl: 29499
Wohnort: Dannenberg
Land: Deutschland
Danke dir.

Hilft mir sehr weiter.

Gruß Stefan

_________________
Unimog


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC+01:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de